• Zwischenbericht des Petitionsausschusses vom 18.07.2018

    03.09.2018 17:41 Uhr

    Dokument anzeigen

    Liebe Familien, Unterstützerinnen und Unterstützer unserer Petition,
    kurz vor den Sommerferien haben wir am 25.06.2018 der Landtagspräsidentin Frau Brakebusch symbolisch die Unterschriften für die Petition überreicht. Der Petitionsausschuss hat sich unser Anliegen angenommen und ein Zwischenbericht wurde uns übergeben, den ich beifüge. Wie zu erwarten, wird die Landesregierung das angeforderte externe Gutachten für die Erhebung der Kostensätze für Schülerinnen und Schüler abwarten (Ende 2018). Zudem wird auf die Novellierung des Schulgesetzes vom 20.06.2018 § 18 SchulG LSA "Finanzhilfe" hingewiesen. Die Novellierung beinhaltet auch eine Erhöhung der Refinanzierung. Wir werden verfolgen, inwieweit dieses Gesetz auch tatsächlich umgesetzt wird. Leider haben nur wenige Politiker eine Stellungnahme zu unserer Petition abgegeben.
    Ich wünsche Ihnen einen guten Neustart in das laufende Schuljahr und verbleibe mit vielen Grüßen. Martina Vetter

    elternvertretung@elg-halle.de
    foerderverein@elg-halle.de
    www.elg-halle.de/

  • Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

    01.07.2018 10:50 Uhr

    Dokument anzeigen

    Liebe Familien, Unterstützerinnen und Unterstützer unserer Petition,
    nachdem unsere Petition offiziell im Juni 2018 beim Petitionsausschuss mit 10.569 Unterschriften eingereicht war, konnten wir am 25.06.2018 der Landtagspräsidentin Frau Brakebusch und der Vorsitzenden des Petitionsausschusses Frau Buchheim symbolisch die Petition übergeben und unserem Anliegen Ausdruck verleihen. Schulpolitik ist ein wichtiger Pinkt im Koalitionsvertrag, über den immer wieder heftig im Landtag diskutiert wird. Jedenfalls garantiert eine Refinanzierung von 58% seitens des Landes keine freie Schulwahl in unserem Land. Die Bildungsvielfalt durch Schulen in freier Trägerschaft ist auch von der Politik gewünscht und kann nicht auf Kosten von erhöhtem Schulgeld von den Familien getragen werden.
    Anbei sende ich Ihnen die Twitter Nachricht seitens der Landtages, ebenso unser Informationsplakat, das wir bei dem Termin diskutiert haben. Der Ausschuss für Petitionen wird in seiner 35. Sitzung am 23. August 2018 unsere Petition behandeln. Informationen über den Ausgang werden wir auf dieser Seite wieder veröffentlichen.
    Sollten Sie weitere Gedanken zu diesem Thema haben, können Sie diese gerne auf dieser Plattform niederschreiben oder direkt mit uns Kontakt aufnehmen.
    Ich verbleibe mit sommerlichen Grüßen und wünsche Ihnen eine gute Zeit,
    Martina Vetter.

    elternvertretung@elg-halle.de
    foerderverein@elg-halle.de
    www.elg-halle.de/

  • Symbolisch Übergabe der Petition an die Landtagspräsidentin von Sachsen-Anhalt Frau Brakebusch

    01.07.2018 10:42 Uhr

    Dokument anzeigen

    Liebe Familien, Unterstützerinnen und Unterstützer unserer Petition,
    nachdem unsere Petition offiziell im Juni 2018 beim Petitionsausschuss mit 10.569 Unterschriften eingereicht war, konnten wir am 25.06.2018 der Landtagspräsidentin Frau Brakebusch und der Vorsitzenden des Petitionsausschusses Frau Buchheim symbolisch die Petition übergeben und unserem Anliegen Ausdruck verleihen. Schulpolitik ist ein wichtiger Pinkt im Koalitionsvertrag, über den immer wieder heftig im Landtag diskutiert wird. Jedenfalls garantiert eine Refinanzierung von 58% seitens des Landes keine freie Schulwahl in unserem Land. Die Bildungsvielfalt durch Schulen in freier Trägerschaft ist auch von der Politik gewünscht und kann nicht auf Kosten von erhöhtem Schulgeld von den Familien getragen werden.
    Anbei sende ich Ihnen die Twitter Nachricht seitens der Landtages, ebenso unser Informationsplakat, das wir bei dem Termin diskutiert haben. Der Ausschuss für Petitionen wird in seiner 35. Sitzung am 23. August 2018 unsere Petition behandeln. Informationen über den Ausgang werden wir auf dieser Seite wieder veröffentlichen.
    Sollten Sie weitere Gedanken zu diesem Thema haben, können Sie diese gerne auf dieser Plattform niederschreiben oder direkt mit uns Kontakt aufnehmen.
    Ich verbleibe mit sommerlichen Grüßen und wünsche Ihnen eine gute Zeit,
    Martina Vetter.
    elternvertretung@elg-halle.de
    foerderverein@elg-halle.de
    www.elg-halle.de/

  • Jetzt ist das Parlament gefragt

    16.06.2018 06:00 Uhr

    openPetition hat heute von den gewählten Vertretern im Parlament Landtag Sachsen-Anhalt eine persönliche Stellungnahme angefordert.

    Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:
    www.openpetition.de/petition/stellungnahme/mehr-finanzielle-unterstuetzung-fuer-schulen-in-freier-traegerschaft-vom-land-sachsen-anhalt

    Warum fragen wir das Parlament?

    Jedem Mitglied des Parlaments wird hiermit die Möglichkeit gegeben, sich direkt an seine Bürger und Bürgerinnen zu wenden. Aufgrund der relevanten Anzahl an engagierten und betroffenen Bürgern aus einer Region, steht das jeweilige Parlament als repräsentative Instanz in einer politischen Verantwortung und kann durch Stellungnahme zu einem offenen Entscheidungsfindungsprozess beitragen.

    Öffentliche Stellungnahmen des Parlaments ergänzen das geordnete Verfahren der Petitionsausschüsse der Länder und des Bundestags. Sie sind ein Bekenntnis zu einem transparenten Dialog auf Augenhöhe zwischen Politik und Bürgern.


    Was können Sie tun?

    Bleiben Sie auf dem Laufenden, verfolgen Sie in den nächsten Tagen die eintreffenden Stellungnahmen.

    Sie haben die Möglichkeit, einen der gewählten Vertreter zu kontaktieren? Sprechen Sie ihn oder sie auf die vorhandene oder noch fehlende Stellungnahme an.

    Unterstützen Sie unsere gemeinnützige Organisation, um den Bürger-Politik-Dialog langfristig zu verbessern. openPetition finanziert sich überwiegend aus Kleinspenden unserer Nutzer.

  • Übergabe der Petition an den Landtag ist erfolgt

    14.06.2018 22:07 Uhr

    Liebe Familien, liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,
    super, vielen DANK für Ihre Hilfe.
    Wir haben es geschafft: das Quorum wurde mit über 1000 Stimmen mehr als notwendig erreicht (> 9500 Unterschriften ) und die Petition mit über 10.500 Unterschriften dem entsprechendem Ausschuss im Landtag überreicht.
    Am Montag, den 25.06.2018 findet die symbolische Übergabe bei der Landtagspräsidentin Frau Brakebusch statt.
    Aktuell erwarten wir die Stellungnahmen der Politiker, die wir auch auf der homepage zur Petition veröffentlichen werden.
    Wir werden Sie weiterhin über den Fortgang der Petition und die Novellierung des Schulgesetzes zur Refinanzierung der Schulen in freier Trägerschaft unterrichten.
    Wir verbleiben für heute mit vielen Grüßen,
    als Vertreterinnen für die Schulen in freier Trägerschaft in Sachsen-Anhalt, Melanie Müller und Martina Vetter aus dem Elisabeth-Gymnasium Halle (Saale)

  • Petition in Zeichnung - Petitionsübergabe an den Landtag Sachsen-Anhalts

    14.06.2018 22:04 Uhr

    Liebe Familien, liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,
    super, vielen DANK für Ihre Hilfe.
    Wir haben es geschafft: das Quorum wurde mit über 1000 Stimmen mehr als notwendig erreicht (> 9500 Unterschriften) und die Petition mit über 10.500 Unterschriften dem entsprechendem Ausschuss im Landtag überreicht.
    Am Montag, den 25.06.2018 findet die symbolische Übergabe bei der Landtagspräsidentin Frau Brakebusch statt.
    Aktuell erwarten wir die Stellungnahmen der Politiker, die wir auch auf der homepage zur Petition veröffentlichen werden.
    Wir werden Sie weiterhin über den Fortgang der Petition und die Novellierung des Schulgesetzes zur Refinanzierung der Schulen in freier Trägerschaft unterrichten.
    Wir verbleiben für heute mit vielen Grüßen,
    als Vertreterinnen für die Schulen in freier Trägerschaft in Sachsen-Anhalt, Melanie Müller und Martina Vetter aus dem Elisabeth-Gymnasium Halle (Saale)

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden