• Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

    01.07.2018 10:50 Uhr

    Dokument anzeigen

    Liebe Familien, Unterstützerinnen und Unterstützer unserer Petition,
    nachdem unsere Petition offiziell im Juni 2018 beim Petitionsausschuss mit 10.569 Unterschriften eingereicht war, konnten wir am 25.06.2018 der Landtagspräsidentin Frau Brakebusch und der Vorsitzenden des Petitionsausschusses Frau Buchheim symbolisch die Petition übergeben und unserem Anliegen Ausdruck verleihen. Schulpolitik ist ein wichtiger Pinkt im Koalitionsvertrag, über den immer wieder heftig im Landtag diskutiert wird. Jedenfalls garantiert eine Refinanzierung von 58% seitens des Landes keine freie Schulwahl in unserem Land. Die Bildungsvielfalt durch Schulen in freier Trägerschaft ist auch von der Politik gewünscht und kann nicht auf Kosten von erhöhtem Schulgeld von den Familien getragen werden.
    Anbei sende ich Ihnen die Twitter Nachricht seitens der Landtages, ebenso unser Informationsplakat, das wir bei dem Termin diskutiert haben. Der Ausschuss für Petitionen wird in seiner 35. Sitzung am 23. August 2018 unsere Petition behandeln. Informationen über den Ausgang werden wir auf dieser Seite wieder veröffentlichen.
    Sollten Sie weitere Gedanken zu diesem Thema haben, können Sie diese gerne auf dieser Plattform niederschreiben oder direkt mit uns Kontakt aufnehmen.
    Ich verbleibe mit sommerlichen Grüßen und wünsche Ihnen eine gute Zeit,
    Martina Vetter.

    elternvertretung@elg-halle.de
    foerderverein@elg-halle.de
    www.elg-halle.de/

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden