• Änderungen an der Petition

    at 07 Feb 2021 20:41

    Erweiterung mit einer anderen Petition Frauenfußball um stärker zu werden


    Neue Begründung:

    Der Frauenfußball in Deutschland wird immer noch als eine Randsportart betrachtet und so eingeordnet. Die öffentlich rechtlichen Medien kommen ihrem Medien-Auftrag in keinster Weise nach. Das stellt eine Diskriminierung dieses Sportes dar, sowie deren Mädchen und Frauen, die diesen Sport betreiben. Die Flyer Alarm Bundesliga ist fast nur im PAY TV zu sehen und dann nur1-2 ausgewählte Spiele/Spieltag. Der "normale" Nutzer ist hierdurch ausgeschlossen und damit eine Mehrheit der Bürger und Interessierten, die diese Spiele nicht verfolgen dürfen. Dadurch wird dieser Frauenfußball in eine Ecke gestellt, die dieser nicht verdient. Das muss sich umgehend ändern. Der DFB ist ebenfalls nur halbherzig dabei, den Frauenfußball mehr in Öffentlichkeit zu tragen. Der Frauenfußball braucht dringend mehr Zuschauer, mehr öffentliche Wahrnehmung und damit verbunden die Gewinnung von mehr Sponsoren/Geld. Außerdem wäre hierdurch auch gewährleistet, dass die deutsche Bundesliga an Attraktivität dazu gewinnt und weniger sehr gute Spielerinnen ins Ausland abwandern müssen und zugleich viel mehr hochkarätige Spielerinnen den Weg aus dem Ausland nach Deutschland finden werden.

    Deshalb ist es unabdingbar, dass der Anteil an Sendezeit/Beiträge/Ergebnisdienste des Frauenfußballes außerhalb einer WM oder EM deutlich erhöht wird.

    Das Petitionsbild zeigt bildhaft den Bekanntheitsgrad unserer Spielerinnen der Bundesliga und Nationalmannschaft "NIEMAND KENNT UNSER GESICHT ODER NAMEN"! Das ist traurig und beschämend.

    CLAUS GAHR

    (5) Frauenfußball National und International | Facebook

    gemeinsam sind wir stärker

    Frauen / Mädchen-Abteilung beim VfB Stuttgart - Online-Petition (openpetition.de)


    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 7 (7 in Deutschland)

  • Änderungen an der Petition

    at 07 Feb 2021 20:39

    Erweiterung mit einer anderen Petition Frauenfußball um stärker zu werden


    Neue Begründung:

    Der Frauenfußball in Deutschland wird immer noch als eine Randsportart betrachtet und so eingeordnet. Die öffentlich rechtlichen Medien kommen ihrem Medien-Auftrag in keinster Weise nach. Das stellt eine Diskriminierung dieses Sportes dar, sowie deren Mädchen und Frauen, die diesen Sport betreiben. Die Flyer Alarm Bundesliga ist fast nur im PAY TV zu sehen und dann nur1-2 ausgewählte Spiele/Spieltag. Der "normale" Nutzer ist hierdurch ausgeschlossen und damit eine Mehrheit der Bürger und Interessierten, die diese Spiele nicht verfolgen dürfen. Dadurch wird dieser Frauenfußball in eine Ecke gestellt, die dieser nicht verdient. Das muss sich umgehend ändern. Der DFB ist ebenfalls nur halbherzig dabei, den Frauenfußball mehr in Öffentlichkeit zu tragen. Der Frauenfußball braucht dringend mehr Zuschauer, mehr öffentliche Wahrnehmung und damit verbunden die Gewinnung von mehr Sponsoren/Geld. Außerdem wäre hierdurch auch gewährleistet, dass die deutsche Bundesliga an Attraktivität dazu gewinnt und weniger sehr gute Spielerinnen ins Ausland abwandern müssen und zugleich viel mehr hochkarätige Spielerinnen den Weg aus dem Ausland nach Deutschland finden werden.

    Deshalb ist es unabdingbar, dass der Anteil an Sendezeit/Beiträge/Ergebnisdienste des Frauenfußballes außerhalb einer WM oder EM deutlich erhöht wird.

    Das Petitionsbild zeigt bildhaft den Bekanntheitsgrad unserer Spielerinnen der Bundesliga und Nationalmannschaft "NIEMAND KENNT UNSER GESICHT ODER NAMEN"! Das ist traurig und beschämend.

    CLAUS GAHR

    (5) Frauenfußball National und International | Facebook

    l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.openpetition.de%2Fvfb%3Ffbclid%3DIwAR0FGngaDM36aLFQX3CaevHHEe8IfO7Ra80jNOHkrQmRSgFH6H2Owj_592w&h=AT1bEV-PDPlieabnEOPwhNTZ0W9OiXz7YvaCUDF4vWYxDiU6Z8XkBLy12xcV9_LXB1JKhjVjvs6sCEdacRES2BFwLSImpceTkUzH1r0iP1xqa7C3CTDgHa6ku1ALhv9DAf0-_BWbHsolm5P3ErEOfQFrauen / Mädchen-Abteilung beim VfB Stuttgart - Online-Petition (openpetition.de)


    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 7 (7 in Deutschland)

  • Änderungen an der Petition

    at 07 Feb 2021 20:36

    Erweiterung mit einer anderen Petition Frauenfußball


    Neue Begründung:

    Der Frauenfußball in Deutschland wird immer noch als eine Randsportart betrachtet und so eingeordnet. Die öffentlich rechtlichen Medien kommen ihrem Medien-Auftrag in keinster Weise nach. Das stellt eine Diskriminierung dieses Sportes dar, sowie deren Mädchen und Frauen, die diesen Sport betreiben. Die Flyer Alarm Bundesliga ist fast nur im PAY TV zu sehen und dann nur1-2 ausgewählte Spiele/Spieltag. Der "normale" Nutzer ist hierdurch ausgeschlossen und damit eine Mehrheit der Bürger und Interessierten, die diese Spiele nicht verfolgen dürfen. Dadurch wird dieser Frauenfußball in eine Ecke gestellt, die dieser nicht verdient. Das muss sich umgehend ändern. Der DFB ist ebenfalls nur halbherzig dabei, den Frauenfußball mehr in Öffentlichkeit zu tragen. Der Frauenfußball braucht dringend mehr Zuschauer, mehr öffentliche Wahrnehmung und damit verbunden die Gewinnung von mehr Sponsoren/Geld. Außerdem wäre hierdurch auch gewährleistet, dass die deutsche Bundesliga an Attraktivität dazu gewinnt und weniger sehr gute Spielerinnen ins Ausland abwandern müssen und zugleich viel mehr hochkarätige Spielerinnen den Weg aus dem Ausland nach Deutschland finden werden.

    Deshalb ist es unabdingbar, dass der Anteil an Sendezeit/Beiträge/Ergebnisdienste des Frauenfußballes außerhalb einer WM oder EM deutlich erhöht wird.

    Das Petitionsbild zeigt bildhaft den Bekanntheitsgrad unserer Spielerinnen der Bundesliga und Nationalmannschaft "NIEMAND KENNT UNSER GESICHT ODER NAMEN"! Das ist traurig und beschämend.

    CLAUS GAHR

    (5) Frauenfußball National und International | Facebook

    l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.openpetition.de%2Fvfb%3Ffbclid%3DIwAR0FGngaDM36aLFQX3CaevHHEe8IfO7Ra80jNOHkrQmRSgFH6H2Owj_592w&h=AT1bEV-PDPlieabnEOPwhNTZ0W9OiXz7YvaCUDF4vWYxDiU6Z8XkBLy12xcV9_LXB1JKhjVjvs6sCEdacRES2BFwLSImpceTkUzH1r0iP1xqa7C3CTDgHa6ku1ALhv9DAf0-_BWbHsolm5P3ErEOfQ


    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 7 (7 in Deutschland)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international