openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt

    08-12-14 11:45 Uhr

    Nach dem Ministerin Frau Nahles und Behindertenbeauftragte Frau Bentele mir geschrieben haben das die Botschaft dieser Petition angekommen sei und aus dem Grund das keine weitere Unterzeichner mehr gewonnen werden können (wie Schade), beende ich nun diese Petition und bedanke mich an alle die Gezeichnet haben.
    Wie aus den Nachrichten erfahren wird der Solidaritätsbeitrag nicht abgeschafft, (dies haben einige Gegner dieser Petition gefordert) so bleibt uns übrig das wir mit unseren Forderung Recht in einer ungerechten Welt bringen wollten und das die Finanzierung von Inklusion bald kommen wird, In welcher Form auch immer! Somit haben die über 200 Unterschriften doch was gebracht.
    Viele Liebe Grüsse
    Stefanos Dulgerakis

  • Die Zeichnungsfrist ist beendet

    22-06-14 11:31 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe freunde,

    auch wen diese Petition nicht genug Unterschriften zusammengetragen hat, ist sie bei Bundessozialministerin Frau Andrea Nahles und Bundes Behinderten Beauftragte Frau Verena Bentele angekommen. In den Schreiben was ich von den 2 Damen erhalten habe wurde diese Botschaft zur Finanzierung von Inklusion in BRD angenommen. Dieses wird in den Gremien besprochen. Somit haben wir gemeinsam etwas bewirkt auch wenn diese Petition nicht wie vorgesehen bei Frau Dr.Angela Merkel eingereicht wird.
    Ich bedanke mich an alle Unterzeichner.
    Stefanos Dulgerakis
    SHG Handicap e.V.

  • Petition in Zeichnung

    16-01-14 17:05 Uhr

    Hallo liebe Mitstreiter/innen,

    Nun sind rund 3 Monate vergangen, dass ist etwa die Hälfte der Laufzeit und anders als erwartet,gibt's anhand der Anzahl der Betroffenen in der BRD zu wenig Unterzeichner/Mitstreiter – das kann und darf nicht sein!

    Ich möchte euch alle noch einmal nachhaltig bitten, diese für „unsere Sache“ so wichtige Petition in euren Kreisen/in eurem Umfeld massiv bekannt zu machen und eure Freunde/Bekannte eindringlich zur Unterzeichnung zu motivieren – wirklich jede Unterschrift wird gebraucht!
    Ich habe alle meine Möglichkeiten ausgeschöpft, habe alle Institutionen, Parteien, Presse, Journalisten und Behinderten-Verbände sowie Beauftragte etc. angeschrieben und informiert.
    Als einziger hat der BSK (Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V.) drauf reagiert und die Petition in der Zeitschrift „Leben und Weg“ veröffentlicht. Der VDK hat als einziger abgesagt – die findet solche Aktionen zwar grundsätzlich gut, unterstützen selbst soetwas aber nicht 
    Von allen anderen habe ich bis heute nichts gehört oder gesehen – werde mich aber auch noch einmal bemühen.
    Dies bedeutet natürlich nicht, dass wir resignieren oder aufgeben, dieses Thema ist für Millionen Menschen in der BRD einfach zu wichtig und von enormer Bedeutung! Wir haben erst Halbzeit und wir können gemeinsam dafür sorgen, dass diese Petition erfolgreich wird, bzw. eingereicht werden kann – also nochmals, setzt alle Hebel in Bewegung, macht alles und jeden mobil, der Euch einfällt (wenn ihr noch irgendwelche Unterstützung braucht, meldet euch bei mir).

    Euer Stefanos Dulgerakis