Persönliche Kontoführung und Kontoauszüge über Ein- und Auszahlungen bei der Sozialversicherung

The petition was blocked due to violation of our terms of use.
Petitions that violate the Terms of Use of openPetition will be terminated and are no longer publicly available.

Reason for blocking

Petitions with false factual claims, missing sources or with misleading embezzlement of relevant facts are ended. openPetition reserves the right to subsequently request sources in controversial cases or to have essential facts supplemented.

Bitte geben Sie Quellen (Links/URLs) für die folgenden Aussagen an: - An den Beiträgen der Zwangsbeitragszahler bedienen sich Politiker zum Wählerstimmenkauf [...]bei rd. 18 % Rentenbeitrag heißt das auch, diese 2 Mio. arbeiten jede Wochen einen Tag, und ihr Lohn wird in fremde Taschen geleitet. Nur durch Kontoführung werden diese Machenschaften sichtbar. Kein Wort von den Gewerkschaften zu diesem Diebstahl bei ihren Mitgliedern, mit angeleiert von der SPD, früher mal eine Arbeiterpartei. Andrea Nahles im TV: Ich bin ein bisschen stolz. (auf den Diebstahl).

The initiator of the petition was made aware of the violation of the terms of use by the openPetition editors and had five days to revise the petition. This did not happen. The petition was therefore blocked.

text of the petition

An den Beiträgen der Zwangsbeitragszahler bedienen sich Politiker zum Wählerstimmenkauf. Z.B. 13,6 Mrd. € Mütterrente p.a.kann man sich so vorstellen, dass 2 Mio. der 33 Mio. Zwangsversicherten mit einem Durchschnittslohn lebenslang ihre Rentenbeiträge einbüßen, diese landen auf Mütterbankkonten. Bei rd. 18 % Rentenbeitrag heißt das auch, diese 2 Mio. arbeiten jede Wochen einen Tag, und ihr Lohn wird in fremde Taschen geleitet. Nur durch Kontoführung werden diese Machenschaften sichtbar. Kein Wort von den Gewerkschaften zu diesem Diebstahl bei ihren Mitgliedern, mit angeleiert von der SPD, früher mal eine Arbeiterpartei. Andrea Nahles im TV: Ich bin ein bisschen stolz. (auf den Diebstahl).


Transparenz. Niemand ist berechtigt, sein Leben so einzurichten, dass er auf Kosten anderer lebt, er/sie sich andere Menschen quasi als Sklaven für den eigenen Lebensunterhalt hält. Dies sind aber die Machenschaften bei der Sozialversicherung.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international