• Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger

    at 11 Oct 2019 16:45

    Liebe Unterstützer unserer Petition,
    Endlich ist sie da, die Nachricht aus dem bayerischen Landtag:

    Hiermit teilen wir mit, dass Ihre Eingabe am Donnerstag, 17.10.2019 zur Behandlung vorgesehen ist. Die Sitzung findet im Maximilianeum, Saal 2, statt und beginnt um 09:15 Uhr.
    Die genaue Uhrzeit für den Aufruf Ihrer Petition können wir Ihnen leider nicht mitteilen, da diese vom Umfang und der Abwicklung der Tagesordnung abhängt. Die Beratung ist in öffentlicher Sitzung vorgesehen. Daher können Sie gerne als Zuhörer teilnehmen. Nur wenn der Ausschuss es für erforderlich hält, kann Ihnen im Einzelfall die Gelegenheit eingeräumt werden, Ihr Anliegen kurz mündlich zu erläutern. Der Ausschuss kann auch noch kurzfristig die Öffentlichkeit ausschließen, sofern er dafür eine Notwendigkeit sieht.
    Mit der Berichterstattung im Ausschuss für Bildung und Kultus wurden die Abgeordneten Herr Norbert Dünkel und Frau Margit Wild betraut.
    Wir weisen Sie darauf hin, dass die Berichterstatter die Petition bereits vor der Sitzung geprüft haben. Die Berichterstattung im Ausschuss beschränkt sich deshalb in aller Regel auf eine Zusammenfassung.
    Das Landtagsamt kann nicht garantieren, dass die vorgesehenen Tagesordnungspunkte auch tatsächlich erledigt werden. Es besteht also durchaus die Möglichkeit, dass die Beratung Ihrer Eingabe auf eine der folgenden Sitzungen verschoben wird. Dies liegt ganz im Ermessen des Ausschusses. Über einen eventuell neuen Termin würden wir Sie informieren.
    Falls Sie beabsichtigen, an der Ausschusssitzung teilzunehmen, bitte ich Sie um einen entsprechenden Hinweis (telefonisch 089 4126-2363, E-Mail: petitionen@bayern.landtag.de
    Bringen Sie außerdem bitte einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis für die Einlasskontrolle an der Pforte mit und melden Sie sich vor dem Sitzungssaal bei der Offiziantin bzw. dem Offizianten an.

    Im Namen des BEV bitte ich unsere Unterstützer, möglichst zahlreich zu erscheinen, um unserem Anliegen Nachdruck zu verleihen.
    Gruß, M. Roemer-Girbig

  • Die Petition wurde eingereicht

    at 19 Aug 2019 18:39

    Liebe Unterstützer unserer Petition,
    Seit Ende Februar haben wir versucht, einen Termin für die Übergabe der Petition zu bekommen. Im Juni hat sich Ministerialrat Roland Zerpies in einem Brief an mich gewandt und mir mitgeteilt, dass alle unsere Forderungen bereits nach der neuen Regelung erfüllt sind. Sollte es dennoch Probleme geben, können sich die betroffenen Eltern und Schüler unter der Nummer 089-2186-2648 direkt an Herrn Zerpies wenden.

    Wir vom BEV sind der Ansicht, dass es durchaus noch Verbesserungsbedarf gibt. Deshalb habe ich die Petition vor ein paar Tagen an das Landtagsamt geschickt und auch bereits eine Eingangsbestätigung erhalten. Wegen der Sommerpause wird die Petition erst im Herbst behandelt werden.

    Wir müssen uns also noch etwas gedulden. Erst einmal wünsche ich allen eine schöne Ferienzeit, dass sich Eure und Ihre Kinder gut erholen und mit neuem Mut in das nächste Schuljahr gehen können.

    Gruß, M. Roemer-Girbig

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe - Wir warten noch auf einen Termin zur Übergabe

    at 29 May 2019 14:30

    Liebe Unterstützer unserer Petition,
    Anfang März habe ich per E-Mail um einen Termin bei unserem Ministerpräsidenten Markus Söder gebeten, da wir die Petition öffentlich wirksam hier in Nürnberg übergeben wollten. Inzwischen wurde mir von der Staatskanzlei mitgeteilt, dass unser Anliegen an das Kultusministerium weitergeleitet wurde. Vor ca. zwei Wochen hat mich Herr Zerpies angerufen und mir mitgeteilt, dass mein Schreiben inzwischen auf seinem Schreibtisch liegt. Wir haben uns geeinigt, dass er dazu Stellung nimmt, bevor wir die Petition einreichen. Ich möchte noch bis nach den Pfingstferien abwarten. Falls seine Stellungnahme bis dahin nicht eintrifft, werden wir im Landesvorstand des BEV über die weitere Vorgehensweise beschließen. Ich danke Euch und Ihnen für Ihre Geduld, gut Ding muss Weile haben.
    Der BEV hat inzwischen auch eine Petition zu AD(H)S verabschiedet, die in der nächsten Zeit ans Internet geht. Auch diese Kinder leiden sehr unter dem Schulsystem in seiner heutigen Form. Es wird Zeit, dass sich etwas ändert und den Kindern mehr Zeit zum Lernen und für die eigene Entwicklung bleibt.
    Wir lassen nicht locker!
    Gruß, M. Roemer-Girbig

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe - Ein Termin zur Übergabe ist angefragt!

    at 05 Mar 2019 17:27

    Liebe Unterstützer unserer Petition "Legasthenie",
    Wir möchten die Unterschriften an den bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder in Nürnberg übergeben. Dazu haben wir in seinem Nürnberger Büro um einen Termin gebeten, aber noch keine Antwort erhalten.
    Da seit der Übergabe unserer Dyskalkulie-Petition nichts passiert ist, haben wir vom Bayerischen Elternverband e.V. einen Musterbrief an den bayerischen Kultusminister Prof. Dr. Piazolo verfasst. Dieser kann von unserer Website heruntergeladen werden unter www.bayerischer-elternverband.de/?249. Den Brief bitte evt. ändern, ausdrucken und per Post an das Kultusministerium schicken. Bitte helft den Dyskalkulie-Kindern, denn gemeinsam sind wir stärker! Und ein Waschkorb voller Post macht hoffentlich mehr Eindruck als eine Handvoll Unterschriften.
    Sobald es etwas neues zur Legasthenie-Petition gibt, gebe ich Bescheid.
    Gruß, M. Roemer-Girbig

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now