openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Petition in Zeichnung - Offizielle Stellungnahme von der Gemeinde erwartet

    08-03-18 17:43 Uhr

    Liebe Petitionsunterstützer,

    Am Montag, den 05.03.2018 fand im TSV Prosselsheim die Bürgerversammlung der Gemeinde Prosselsheim statt. Unsere Bürgermeisterin wies bei Ihrer Ansprache auf die Petition „Püssensheim macht mobil“ hin, mit Angabe der Web-Adresse.

    Neues Bestreben der Gemeinde nach Lösungen zum Transport von Personen von Püssensheim nach Seligenstadt-Bahnhof wegen der regen Bürgerbeteiligung an der Unterschriftenaktion blieben allerdings leider aus. Der Gemeinde seien die Hände gebunden. Ein Transportdienst paralell zu beauftragten Gesellschaften - die allerdings die Strecke kaum befahren - sei nicht zulässig. Dies bliebe bis voraussichtlich 2020 so. Trotzdem bemühensich die Gemeinde wie bisher auch - sprich mit wenig Erfolg - um Besserung.

    Diese Information gebe ich als Bürger so, wie ich sie verstanden habe. Eine offizielle Stellungnahme zu diesem Thema seitens der Gemeinde fehlt bisher trotz Anforderung meinerseits am 14.01. und seitens der Dachorganisation der OpenPetition-Plattform.

    Obwohl 97% der befragten Püsssenheimer Bürger die Aktion unterstützt haben, ist seitens von ihr bisher weder viel gesagt worden, noch viel passiert, leider.

    Das Thema wird anscheinend für nicht wichtig genug erachtet, so dass eine Ausdehnung dieser Aktion auf mehr aktive Unterstützer vielleicht zu mehr Erfolg führen kann.

    Wer hier Hilfe leisten will, kann sich gerne mit mir - dem Initiatoren - in Verbindung setzen. Alleine schaffe ich das nicht. Bei Interesse also bitte melden :-)

    Patrick Bachelart: patrick.bachelart@yahoo.com

  • Vielen Dank auch an die "Papierliebhaber"..!

    05-12-17 21:02 Uhr

    Am Sonntag Abend konnte ich viele Unterschriften bei der Musik zum 1. Advent einsammeln. Das Problem mit der Mobilität in Püssensheim betrifft sehr viele. Nahezu jeder ist der Meinung, dass sich hier etwas ändern muss. Diese gesammelten handschriftlichen Unterschriften sind nun auch auf unserem Unterschriftenzähler mitberücksichtigt. Per 05.12. um 20:57 zählen wir nun bereits insgesamt über 70 Unterschriften! Ein toller Erfolg, aber wir brauchen noch viel mehr. Bitte sprecht darüber mit Bekannten, Freunden und innerhalb der Familie und lasst bitte jede/jeder hier auf der WEB-Site unterschreiben die/der dazu beitragen will, dass diese Aktion zum Erfolg wird. Bei Familien gerne jede/jeden mit unterschreiben lassen.