• Änderungen an der Petition

    at 22 Feb 2019 07:43

    Update 22.02.2019:

    Wir haben aktuell bereits 245 Unterschriften zum Erhalt sammeln können und wir sind längst nicht am Ziel. Das Feedback aus der Bevölkerung ist sehr überwältigend und wir arbeiten mit allen beteiligten Parteien an Lösungen für unser "kleines" Burgfest.

    Wer uns auch außerhalb des Internets unterstützen möchte, schickt einfach eine Email mit Ideen zum Erhalt an mich: danielmulorz@gmail.com


    Neue Begründung: Das BURGFEST in Apenburg ist eine Tradition und Attraktion für jung und Alt, Magnet und Anker für Menschen aus der Umgebung oder aus weiter Ferne. Jährlich pendeln mehrere Tausend Leute über das Gelände der Alten Burg zu Apenburg und erfreuen sich an Gaukeleien, dem Theater, den Schauspielern und Schaustellern, erleben das Mittelalter jedes Jahr neu und es gibt noch sehr vieles für den Weg mit. Man lernt wie die Menschen gelebt haben, wie man früher über die Runden kam, was so passierte und wie es im Mittelalter alles aufgebaut wurde und alles allgemein aussah. Wir lassen uns diese Tradition nicht nehmen und wollen mit dieser Petition das BURGFEST erhalten und zählen auf jede Stimme und Unterschrift!
    m.volksstimme.de/lokal/kloetze/terminkollision-apenburger-burgfest-abgesagt
    Die Petition richtet sich gezielt an den Veranstalter, den neuen Tourismusverband der Altmark, in dessen Vorstand der Herr Ziche ist. Zum einen suchen wir Unterstützung aus der Bevölkerung um das Interesse am Erhalt des Burgfests herauszufiltern, der Stadt Gardelegen vorzulegen und eine Rückverlegung des Hansefestes zu erwirken oder ein Entgegenkommen des Veranstalters. Dieser Absatz ist leider nicht gespeichert wurden und ich versuche diesen nun nachträglich hinzuzufügen!

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 245 (139 in Altmarkkreis Salzwedel)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now