• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 17 Apr 2020 14:39

    Herzlichen Dank an alle Unterstützer!
    Die schnelle und zahlreiche Unterstützung von euch hat dazu geführt, dass wir unsere Themen bei den Fraktionsvorsitzenden und Herrn Voß, zeitnah platzieren und begründen konnten. Da nun zumindest für die 2 versprochenen Monate die Beiträge erlassen wurden. Kann die Petition beendet werden.
    Danke!

  • Petition in Zeichnung - #COVID-19 Rückerstattung der Kita, Hort und Tagespflege Gebühren

    at 08 Apr 2020 16:08

    www.e-pages.dk/hakreisstormarn/389/article/1117245/25/1/render/?token=cc213424952ef0482f8b70f0c3889dae
    Die Gemeindevertretung hat für April eingelenkt. Wenn es zu einer längeren Schließung kommt, geht es noch um den Mai!
    Vielen Dank für eure Unterstützung!
    Bitte weiterhin teilen und weiterleiten.
    Diese Petition hat zu unserem Teilergebnis geführt.
    Die Petition bleibt noch bestehen, falls es noch um den Mai gehen wird.
    Viele Grüße und herzlichen Dank an alle!
    Jennifer Kersting

  • Änderungen an der Petition

    at 08 Apr 2020 16:04

    Änderung der Sachlage.
    Gemeindevertretung hat sich entschieden April Beiträge rückzuerstatten.


    Neuer Petitionstext: Die Gemeindevertretung hat einer Rückzahlung der Beiträge für April zugestimmt.
    www.e-pages.dk/hakreisstormarn/389/article/1117245/25/1/render/?token=cc213424952ef0482f8b70f0c3889dae
    Wenn es zu einer längeren Schließung kommt stehen den Eltern weitere Rückzahlungen zu. Dies wurde noch nicht entschieden. Deshalb
    bleibt diese Petition noch bestehen.
    Kommunen sollen mit 50 Millionen Euro aus dem Corona-Soforthilfeprogramm unterstützt werden, damit Eltern landesweit die Kita-Beiträge für zwei Monate zurückerstattet werden können.
    In anderen Gemeinden werden die April-Einzüge ausgesetzt. In der Gemeinde Siek sogar der April und Mai.
    In Großhansdorf wird eine Extrarunde gedreht. Die Eltern sollen weiterhin ihre Kita-Gebühren bezahlen, bis die Gemeindevertretung das verabschiedete Gesetzt vorliegen hat. Dies kann bis Mai/Juni dauern. Das verstehen wir nicht unter einer Sofortmaßnahme!
    Ebenso wurde ein Antragsformular entwickelt, damit Eltern, die in Kurzarbeit gehen mussten oder sogar gekündigt wurden ein Antrag auf Stundung stellen können. Es heißt in der Sofortmaßnahme es soll auf unbürokratischem Wege die Eltern erreichen! Das ist alles andere als unbürokratisch und schnell!
    Wir brauchen JETZT Hilfe und nicht in 2 Monaten! Die Gemeindevertretung sieht keinen Grund für eine vorzeitige Sondersitzung und ob die Sitzung am 14.04. Stattfindet wissen sie noch nicht.
    Mai
    - www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/I/Presse/PI/2020/MP/200323_Kitareform.html


    Neue Begründung: Wir brauchen eure Unterstützung um jetzt Unterstützung weiterhin finanzielle Hilfe, wie vom Land besprochen, zu bekommen! Viele von uns können nicht auf Rückzahlungen in 2 Monaten warten. Einige haben sogar Sorge dass sie ihre Miete nicht mehr zahlen können! Aber Kita-Gebühren für nicht erbrachte Dienstleistung?!
    Wir werden sehen was mit dem Mai sein wird, sobald es zu einer weiteren Schließung kommt.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 259 (183 in Großhansdorf)

  • Änderungen an der Petition

    at 01 Apr 2020 13:20

    Überschrift angepasst! Ich habe die Tagespflege vergessen


    Neuer Titel: Rückerstattung der Kita- Hort- und Hort-Gebühren Tagespflege Gebühren der Sofortmaßnahme SH #COVID-19

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 45 (38 in Großhansdorf)

  • Änderungen an der Petition

    at 01 Apr 2020 13:15

    Überschrift angepasst
    Siek korrigiert


    Neuer Titel: Rückerstattung der Kita-Gebühren Kita- und Hort-Gebühren der Sofortmaßnahme SH #COVID-19


    Neuer Petitionstext: Die Kommunen sollen mit 50 Millionen Euro aus dem Corona-
    Soforthilfeprogramm unterstützt werden, damit Eltern landesweit die
    Kita-Beiträge für zwei Monate zurückerstattet werden können.
    In anderen Gemeinden werden die April-Einzüge ausgesetzt. In der Gemeinde Sirk Siek sogar der April und Mai.
    In Großhansdorf wird eine Extrarunde gedreht. Die Eltern sollen weiterhin ihre Kita-Gebühren bezahlen, bis die Gemeindevertretung das verabschiedete Gesetzt vorliegen hat. Dies kann bis Mai/Juni dauern. Das verstehen wir nicht unter einer Sofortmaßnahme!
    Ebenso wurde ein Antragsformular entwickelt, damit Eltern, die in Kurzarbeit gehen mussten oder sogar gekündigt wurden ein Antrag auf Stundung stellen können. Es heißt in der Sofortmaßnahme es soll auf unbürokratischem Wege die Eltern erreichen! Das ist alles andere als unbürokratisch und schnell!
    Wir brauchen JETZT Hilfe und nicht in 2 Monaten!
    Die Gemeindevertretung sieht keinen Grund für eine vorzeitige Sondersitzung und ob die Sitzung am 14.04. Stattfindet wissen sie noch nicht.
    www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/I/Presse/PI/2020/MP/200323_Kitareform.html

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 43 (36 in Großhansdorf)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now