openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Vielen Dank und jetzt nochmal Vollgas

    10-10-13 15:13 Uhr

    Vielen vielen Dank für die zahlreichen Unterschriften und tollen Kommentare bisher, wir sind wirklich gerührt!
    Deshalb haben wir heute (Stand 10.10.2013) unser Zeichnungsziel nochmal auf 10.000 nach oben korrigiert, was letztlich 2% der Leipziger Bevölkerung entsprechen würde. Dieses Ziel können wir nur mit Eurer Hilfe erreichen, also gebt bitte nochmal Vollgas und teilt was das Zeug hält.

    Zudem haben wir noch etwas Zeit gewonnen, da der Stadtrat den Antrag zum Erhalt der Distillery am jetzigen Standort definitiv nicht am 16.10, sondern frühestens zur nächsten Sitzung am 21.11. entscheiden wird. Zu diesem Termin möchten wir dann auch alle Unterschriften überreichen.

    Vielen lieben Dank
    Euer Tille-Team

  • Änderungen an der Petition

    17-09-13 18:26 Uhr


    Neuer Titel: Save the Distillery Neuer Petitionstext: Erhalt der Distillery am Standort Kurt-Eisner-Straße 91
    1. Die Stadt Leipzig bekennt sich zum Club „Distillery“ als wichtigem Bestandteil der Kulturstadt Leipzig.
    2. Die Stadt Leipzig bekennt sich zum Erhalt der „Distillery“ am Standort Kurt-Eisner Straße 91 und setzt sich dafür gegenüber dem Eigentümer des Geländes, der Deutschen Bahn AG, ein. Insbesondere soll im laufenden Planungsverfahren gesichert werden, dass ein Weiterbetrieb am Standort durch die angestrebte Umfeldbebauung ermöglicht wird.

    Desweiteren möchten wir mit dieser Petition der Forderung nach mehr Teilhabe an Stadtentwicklung Ausdruck verleihen. Die weiteren Planungsprozesse müssen für die Bürger der Stadt Leipzig transparenter und partizipativer gestaltet werden.
    Ganz in diesem Sinne verweisen wir an dieser Stelle auf einen Text eines/einer unbekannten Verfasser/in:
    de.scribd.com/doc/167966754/Ein-Herz-fur-die-Tille