• Änderungen an der Petition

    at 25 May 2021 22:34

    Grammatikalische Fehler, sowie in der Rechtschreibung.


    Neuer Petitionstext:

    Auf dem Stiftberg sind zwei Schulen, ein Kindergarten und der Bildungscampus. Durch u.A. die Elterntaxis entsteht vor allen Dingen morgens dort ein großes Verkehrschaos, in dem sich Fahrradfahrer*innen und Fußgänger*innen nicht sicher fühlen. Es gibt keine durchgängigen Radwege und teilweise sollen sich entweder Fahrradfaher*innen mit Fußgänger*innen den Gehweg teilen oder sie müssen sich die Straße mit den KfZ teilen. Dies ist gerade an der Marienstraße mit den an beiden Seiten parke demparkeden Autos problematisch und in der Kurve auf der Stiftbergstraße, da dort wegen fehlender Verkehrskontrollen viele PKWsPKWs, trotz Tempo„Tempo 3030” und durchzogener LinieLinie, Fahrräder überholen.

    In dem Bürgerantrag werden Fahrradzonen (Goethestr./Meierstr./Stiftskamp/Kattenschling/Schuhmannstr./Elberkenweg), Tempo 30 Straßen (Marienstraße, Stiftbergstr./Mozartstr.) und Radwege (Marienstraße/Schützenstr./Berger Tor/Stiftbergstr.) gefordert. Des Weiteren einen guten und sicheren weiterführenden Fahrradverkehrsweganschluss an die Innenstadt und einige bauliche und optische Maßnahmen zur Verkehrsverlangsamung (z.B. Zebrastreifen über die Marienstr. Kreuzung Bismarckstraße, Teilaufpflasterungen, neue Beschilderung am Kreisel „alle Richtungen über Bismarckstraße", rote Radwegmarkierung). Als besonders wichtig werden Verkehrskontrollen seitens der Polizei gefordert.


    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 82 (72 in Herford)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international