• Änderungen an der Petition

    at 13 Nov 2018 10:22

    Der Text wurde überarbeitet.


    Neues Zeichnungsende: 28.02.2019
    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 319 (268 in Erfurt)

  • Abrisszettel sind zu wenig ...

    at 29 Aug 2018 14:27

    Überall beim Verteilen der Petition trifft man auf Zustimmung. Aber nur das Auslegen von Abrisszetteln ist zu wenig, muss man jetzt feststellen. Bitte sprecht Freunde an und ladet Euch die Abrisszettel und Unterschriftenlisten hier von der Seite runter. Ausdrucken und weitergeben! Und sprecht mit den Menschen, denen Ihr die Petition in die Hand drückt.

    Wer Fragen hat: nutzt die Website der staendigekulturvertretung.de/kontakt/ oder den Feedbackkanal auf dieser Seite hier. Und natürlich am 13.9. beim Kulturstammtisch 18 Uhr im Kalif Storch, da ist auch Zeit für Fragen zur Petition.

  • Änderungen an der Petition

    at 29 Aug 2018 02:00

    Fehler i.d. Ortographie, Tippfehler:
    alt: , sie an die Erhöhung der Mittel ...
    neu: , Sie an die Erhöhung der Mittel ..


    Neuer Petitionstext: Die staendigekulturvertretung.de ist ein ehrenamtlicher Zusammenschluss von Kulturakteuren, die sich für die politische Teilhabe der freien (sozio-)kulturellen Szene am Stadtgeschehen einsetzen.
    Neben dem Mitspracherecht bei kulturpolitischen Entscheidungsprozessen fordern wir eine größere Anerkennung für die kulturellen Leistungen der Kunst- und Kulturschaffenden unserer Stadt.
    Mit folgender Erinnerung sind wir in der vergangenen Woche an den Oberbürgermeister sowie die Fraktionen im Stadtrat herangetreten.
    Unterstützt uns mit eurer Unterschrift.
    Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Andreas Bausewein,
    zunächst wünschen wir Ihnen, wenn auch mit Verzögerung, alles Gute und viel Erfolg für eine weitere Amtszeit als Erfurts regierender Oberbürgermeister.
    **Wir, als Ständige Kulturvertretung Erfurt, kommen an dieser Stelle nicht umhin, sie Sie an die Erhöhung der Mittel für die Freie Szene/Soziokultur zu erinnern.**
    **Wir fordern 300.000€ Projektmittel pro Haushaltsjahr.**
    Bei der von uns initiierten Veranstaltung zur OB-Wahl am 20.3.18 waren Sie Teil der leidenschaftlichen Debatte zur Projektförderung in der Kultur und trafen Aussagen über eine Erhöhung der Gelder für die freie Szene (das Video zum nachsehen finden Sie unter: www.facebook.com/StaendigeKultur/videos/1722876247770749/).
    Erfreulicherweise haben sich auch die Stadtvorstände von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und DIE LINKE, vor der Stichwahl zum/r OberbürgermeisterIn, zu einer deutlichen Erhöhung der Mittel bekannt: *„Wir werden die kulturellen Zentren in den Stadtteilen stärker in den Blick nehmen und nach Kräften unterstützen. Dazu werden wir die Mittel für Breitenkultur-, Kunst- und Kulturförderung ab dem Haushalt 2019 auf 250.000 Euro erhöhen.“*
    Wir, als aktiver, gestalterischer Teil des Erfurter Lebens möchten zudem darauf insistieren, dass eine **Haushaltsvorlage** für den geplanten Doppelhaushalt 2019/20, unter Berücksichtigung unserer Forderungen und in Absprache mit der Kulturdirektion sowie ihrer BündnispartnerInnen, **noch in diesem Jahr (2018)** vorliegen sollte.
    Über weitere Gespräche zu der **Umsetzung des Erfurter Kulturkonzepts**, vor allem im Hinblick auf eine *kulturfreundliche Stadtverwaltung* in allen Dezernaten, freuen wir uns schon jetzt.
    Mit freundlichem Gruß für die Ständige Kulturvertretung Erfurt
    Konkret fordern wir:
    **„Feiert uns!“**
    **FREIE SZENE**
    ANERKENNEN | ETABLIEREN | REPRÄSENTIEREN
    **„Lasst uns rein!“**
    **KULTURRÄUME**
    ÖFFNEN | ERHALTEN | TEILEN
    **„Gebt uns 300.000 Euro!“**
    **KULTURARBEIT**
    HONORIEREN | FINANZIEREN | SICHERN


Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now