• Die Petition wurde eingereicht

    at 14 Feb 2020 14:54

    Liebe Unterstützende,

    die Unterschriften zur Petition "Stoppt das Krankenhaussterben im ländlichen Raum!" wurden heute an das Bundesministerium für Gesundheit übergeben. Helfen Sie uns, noch mehr Menschen von der Übergabe zu informieren!

    openPetition hat dazu Social Media-Posts erstellt. Bitte teilen, teilen, teilen:

    + + + Auf Facebook teilen: www.facebook.com/openPetition/posts/2752716391493226

    + + + Auf Twitter teilen: twitter.com/oPetition/status/1228314515575648257

    Jedes “Gefällt mir” (Like), aber vor allem geteilte Inhalte (Shares) sorgen dafür, dass noch mehr Menschen von der Übergabe erfahren.

    Vielen Dank für das Engagement!

    Ihr openPetition-Team

  • Jetzt ist das Parlament gefragt

    at 27 Jan 2020 13:43

    openPetition hat heute von den gewählten Vertretern im Parlament Deutscher Bundestag eine persönliche Stellungnahme angefordert.

    Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:
    www.openpetition.de/petition/stellungnahme/stoppt-das-krankenhaussterben-im-laendlichen-raum

    Warum fragen wir das Parlament?

    Jedem Mitglied des Parlaments wird hiermit die Möglichkeit gegeben, sich direkt an seine Bürger und Bürgerinnen zu wenden. Aufgrund der relevanten Anzahl an engagierten und betroffenen Bürgern aus einer Region, steht das jeweilige Parlament als repräsentative Instanz in einer politischen Verantwortung und kann durch Stellungnahme zu einem offenen Entscheidungsfindungsprozess beitragen.

    Öffentliche Stellungnahmen des Parlaments ergänzen das geordnete Verfahren der Petitionsausschüsse der Länder und des Bundestags. Sie sind ein Bekenntnis zu einem transparenten Dialog auf Augenhöhe zwischen Politik und Bürgern.


    Was können Sie tun?

    Bleiben Sie auf dem Laufenden, verfolgen Sie in den nächsten Tagen die eintreffenden Stellungnahmen.

    Sie haben die Möglichkeit, einen der gewählten Vertreter zu kontaktieren? Sprechen Sie ihn oder sie auf die vorhandene oder noch fehlende Stellungnahme an.

    Unterstützen Sie unsere gemeinnützige Organisation, um den Bürger-Politik-Dialog langfristig zu verbessern. openPetition finanziert sich überwiegend aus Kleinspenden unserer Nutzer.

  • Petition in Zeichnung - Aktuelle Entwicklungen... und DANKE für die Unrerstützung!

    at 23 Dec 2019 17:27

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer der Petition gegen das Krankenhaussterben,

    seit Start der Petition im Frühjahr dieses Jahres haben sich die Situation an den Krankenhäusern und damit die Krankenversorgung dramatisch verschlechtert. Keine Gelegenheit wird von der Bundespolitik ausgelassen, um die Latte noch höher zu legen, die immer mehr Krankenhäuser nicht mehr überwinden können. Dabei ist keine Region ausgespart. Der ländliche Raum ist durch die unkoordinierten Krankenhausschließungen am stärksten betroffen.
    Wir dürfen die Pressemitteilung der „Bayerischen Krankenhausgesellschaft“ und die Stellungnahme des „Verbandes der Krankenhausdirektoren“ an Sie weiterleiten. Sie beschreiben deutlich die kritische Situation für die Krankenhausversorgung.
    Die Unterschriften der Petition werden zu Beginn des Neuen Jahres an den Bundestag und an den Bundesgesundheitsminister übergeben. Die Zielmarke von 50 000 Unterschriften haben wir durch Ihre Unterstützung nicht nur erreicht sondern weit übertroffen.
    Im Namen aller Beteiligten bedanken wir uns für Ihre Unterstützung der Petition. Auch wenn die Petitionsfrist nun zu Ende geht bitten wir Sie, das Thema jetzt nicht „abzuhaken“. Es wird auch in den kommenden Monaten wichtig sein, die Entscheidungsträger mit den Folgen ihrer Krankenhauspolitik zu konfrontieren. Sprechen Sie deshalb auch Ihre Abgeordneten darauf an.
    Abschließend wünschen wir Ihnen schöne und unbeschwerte Festtage. Für das Neue Jahr wünschen wir Ihnen stabile Gesundheit und im Krankheitsfall die notwendige Versorgung und einfühlsame Betreuung

    Walter Hartl Oberbürgermeister
    Dr. Rainer Hoffmann Vorsitzender Seniorenbeirat
    Hans-Peter Nitt Vorsitzender „Mediroth“
    alle Rothenburg ob der Tauber

    Link zu den Presse-Mitteilungen:
    www.bkg-online.de/presse-oeffentlichkeitsarbeit/pressemitteilungen/dicke-luft-in-den-krankenhaeusern
    www.vkd-online.de/aktuelles?mnd_article=pressrelease2955118

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international