• Die Petition wurde eingereicht

    at 02 Jan 2016 17:35

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    gleich zu Beginn des neuen Jahres entscheidet sich die Zukunft der Offizierssiedlung.
    Seit dem 21.12.2015 bis 29.01.2016 hat die Öffentlichkeit die Gelegenheit, Ihren Einspruch gegen vorgelegten Bebauungsplanentwurf zu erheben.

    Diese sieht die Rodung von über 500 (!) gesunden, 60 Jahre alten Bäumen vor. Der Lebensraum geschützter Käfer-, Vögel- und Fledermausarten würde für immer zerstört. Darüber hinaus wird zur Minderung der erforderlichen Ausgleichsmaßnahmen die städtische Baumsatzung außer Kraft gesetzt!

    Knapp 50 % der Bestandsgebäude sollen abgerissen werden und die Zahl der Wohneinheiten nahezu verdreifacht. Die Gebäude der über 200 zusätzlichen Wohneinheiten werden die verbliebenen Bestandsgebäude um mehr als zwei Meter überragen. Und dennoch behauptet die Stadt Mannheim, dass der Charakter der Offizierssiedlung erhalten bliebe. Die Fachverwaltung betont, dass die vergleichbare Farbgestaltung der Neubauten und die Dachbegrünung ausreichen, diese Auflage zu erfüllen.

    Dies sind nur zwei von vielen Kritikpunkten, die offen legen, dass die Öffentlichkeit aufgefordert ist, den Vollzug solcher Planungen zu verhindern.

    Wir würden uns daher freuen, wenn Sie sich ein weiteres Mal für den Erhalt der Offizierssiedlung einsetzen und Ihren persönlichen Einspruch gegenüber dem vorgelegten Bebauungsplan geltend machen. Ein Musterschreiben (Word Dokument) finden Sie im Internet unter nachfolgendem Link:

    "http://1drv.ms/1mmpXsN"

    Zum Öffnen bitte Link -ohne Anführungszeichen - in Browser kopieren.

    Sie können den dortigen Text gerne bearbeiten, abspeichern und ausdrucken. Der Versand sollte bis 26.01.2016 per Post oder E-Mail an die Stadt Mannheim erfolgen!

    Vielen Dank für Ihre Unterstützung !

    Ihr
    Klaus Meggle
    Vorsitzender OffizierssiedlungMannheim e.V.

    Mehr Informationen zur aktuellen Entwicklung finden Sie unter www.offizierssiedlung-mannheim.de oder www.facebook.com/offizierssiedlung

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern