Quotenrekord!

22.11.2014 21:17 Uhr

Hallo, bis jetzt sind es noch nicht viele, damit sich das ändert, bitte weiter teilen und allen erzählen! ;) Danke!!!
Nur als kurze Zwischeninfo, auf dieser Seite steht ein sehr interessanter Text...
www.anime2you.de/news/quotenrekord-fuer-die-neuen-one-piece-folgen-bei-yep-auf-prosieben-maxx/
Ich zitiere:
"Das gab es noch nie! Gestern erreichten die neuen One Piece Folgen bei YEP! auf ProSieben MAXX absolute Bestwerte. Bei diesen Quoten dürfte es nur noch eine Frage der Zeit sein, bis weitere neue Folgen von One Piece angekündigt werden.
Folge 441 verfolgten um 16:50 Uhr insgesamt 0,19 Mio Zuschauer. Hier lag ein sensationeller Marktanteil von 2,9 Prozent bei den 14 bis 49 Jährigen drin. Auch um 17:15 Uhr schauten bei Folge 442 weiterhin 0,19 Mio Zuschauer ab 3 Jahren zu. Weiterhin sehr starke 2,7 Prozent Marktanteil bei den 14 bis 49 Jährigen konnten hier erreicht werden. Besonders stark lief die Folge bei den 20-29 Jährigen, hier wurden sehr gute 6,4 Prozent Marktanteil gemessen."
Mit solchen Quoten UND unseren Unterschriften sind neue Folgen sicher, denn nur die Quoten alleine reichen nicht, wie man am Beispiel RTL II gesehen hat, die hatten ebenfalls sehr gute Quoten bei One Piece, haben's trotzdem eingestellt. Also weiter unterstützen, gemeinsam schaffen wir das!!!

Änderungen an der Petition

21.11.2014 15:36 Uhr

Fehler korrigiert.
Neuer Petitionstext: One Piece von Eiichiro Oda ist der weltweit erfolgreichste Anime und Manga! In jedem Land in dem die Serie erscheint ist sie genreführend. Darüber hinaus ist auch ein Fortbestand bis zum Ende der Geschichte zu erwarten.
Leide Leider hat sich RTL II schon vor langer Zeit entschlossen die Rechte an One Piece abzutreten und die Kooperation mit PPA Films zur Synchronisation einzustellen. Darüber waren tausende Fans mehr als bestürzt. Als ein Hoffnungsschimmer galt lange Zeit Viva, da dieser Sender als einziger zu der Zeit ein relevantes Animeprogramm hatte. Es sollte jedoch anders kommen. Die Pro7-Sat.1 Media AG gründete den Sender Pro7MAXX, der mit der Redaktion YEP! ein umfangreiches Portfolio an Animes im Programm hat. Und tatsächlich wurde bekannt, dass Pro7MAXX die Rechte an neuen Folgen ab 401 gekauft hat und diese synchronisiert werden. Los gings im Frühjahr 2014 mit einem Special mit dem Film 1 und den Folgen 401 und 402. Die restlichen Folgen laufen seit September 2014 im YEP! Programm. Jedoch wurde ziemlich schnell bekannt, dass vorerst nur ein paar Folgen gekauft wurden. Nun ist sich der Konzern scheinbar unsicher, ob sich weitere Folgen lohnen würden.
Mit anderen Worten, es könnte bald schon wieder ins Ungewisse gehen ohne Gewissheit ob neue Folgen kommen.
Da One Piece auch hierzulande viele Anhänger hat, außerdem Kazé die DVD Boxen zur Serie recht erfolgreich verkauft und mit der Zeit sicher auch die neuen Folgen aufkaufen würde, bin ich voll überzeugt, dass sich eine weitere Synchronisation durchaus lohnen würde.
Leider scheint sich der Medienkonzern darüber nicht ganz im Klaren zu sein, wie uneinige Aussagen zur Zukunft der Serie zeigen.
Eventuell sollte man zumindest die neuen Folgen auch am Wochenende zeigen. Pro7MAXX sollte nicht den selben Fehler wie RTL II machen und Animes (abgesehen von z.B. Yu-Gi-Oh!, Pokemon und Digimon) als Zeichentrick für Kinder abstempeln... Gerade One Piece wird gerne von älteren Jugendlichen und jüngeren Erwachsenen gesehen, aus verschiedenen Gründen. Diese haben aber oft unter der Woche nachmittags keine Zeit zum Fernsehen.
Das heißt hier vergeudet man eine ganze Zielgruppe durch schlechte Sendeplanung.
Nichtsdestotrotz möchte ich im Namen aller One Piece-Fans und aller Anime-Anhänger in Deutschland mit dieser Petition ein Zeichen für den Sender setzen und eine Botschaft senden, dass es mehr als genug Bürger hier gibt, die sich die weitere Synchronisation von neuen Folgen sehr wünschen!
Also alle unterschreiben, damit ProSieben sieht, dass neue Folgen erwünscht sind.