openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Änderung am Text der Petition

    25-10-11 19:20 Uhr

    Ein kleiner Zusatz, der Aussagen solle, das sich diese Petition nicht auf ein persisten Ausschluss vom Markt bezieht, sondern solange, wie die EULA gegen deutsches Recht verstößt.
    Neuer Petitionstext: Wir sind der Meinung, dass das Spiel "Battlefield 3" des Publishers "Electronic Arts" in Deutschland nicht verkauft werden darf.

    Der Hersteller hat in seinen EULA diverse Paragraphen, die eindeutig gegen aktuell geltendes deutsches Gesetz verstoßen.


    Wir wollen, dass dieses Spiel präventiv vom Markt in Deutschland ausgeschlossen wird. Dies bezieht sich nicht auf eine persistenten Ausschluss vom Markt, sondern lediglich solange die EULA gegen deutsches Recht verstößt. Neue Begründung: Der Hersteller räumt sich selbst in den EULA, und damit überraschend, EULA überraschend ein, kompletten Zugriff auf sensible Daten zu erhalten. Dies beinhaltet


    "Geschlecht, Postleitzahl, Daten über Ihren Rechner, Ihre Hardware, Software, Plattform, Spielsystem, Medien, mobiles Gerät, einschließlich Geräte-IDs, Ereignisdaten, Internet Protocol (IP)-Adresse, Netzwerk-Media Access Control (MAC)-Adresse und Verbindung.",


    sowie die Rechte:


    "Sammeln, Nutzen, Speichern und Übertragen von technischen und verwandten Informationen, die deinen Computer (einschließlich IP-Adresse), dein Betriebssystem, deine Nutzung der Anwendung (einschließlich erfolgreicher Installation und/oder Deinstallation), Software, Software-Nutzung und deine Hardware-Peripherie identifizieren"



    Dass es neben der Schweinerei auch gegen das deutsche Gesetz ist, lässt sich in einem sehr lesenswerten Artikel auf www.gamestar.de nachlesen:


    www.gamestar.de/spiele/battlefield-3/artikel/analyse_zur_eula_von_ea_origin,45612,2561554.html


    Unter anderem sind dort auch weitere rechtswidrige Paragraphen zu finden, die diese Petition unterstreichen sollten.


    Da der Artikel ohne die Durchführung dieser rechtswidrigen Vorgehen nicht genutzt werden kann, sollte daher der Verkauf mit vollem Nachdruck unterbunden werden.