• Kein Vertrauen mehr zu openpetitionen.de

    at 15 Apr 2021 23:26

    Nachdem ich miterleben durfte wie die jungen Leute von Openprtition gerade noch so verhindern konnten das eine Petition gegen die GEZ Zwangsgebühr als Gewinner bei Abstimmung21 hervorgeht, habe ich absolut kein Interesse mehr an diesem Scheißverein. Ich bereue zutiefst mich mal für diese Figuren eingesetzt zu haben, und mich wundern auch nicht mehr die tendenziösen Ergebnisse.

    Das ist hier einfach nur noch ein Instrument der Manipulation. Mit Demokratie hat das nichts zu tun.

    Ich bin raus.

    Marcus Püschel

  • Kein Vertrauen mehr zu openpetitionen.de

    at 15 Apr 2021 23:25

    Nachdem ich miterleben durfte wie die jungen Leute von Openprtition gerade noch so verhindern konnten das eine Petition gegen die GEZ Zwangsgebühr als Gewinner bei Abstimmung21 hervorgeht, habe ich absolut kein Interesse mehr an diesem Scheißverein. Ich bereue zutiefst mich mal für diese Figuren eingesetzt zu haben, und mich wundern auch nicht mehr die tendenziösen Ergebnisse.

    Das ist hier einfach nur noch ein Instrument der Manipulation. Mit Demokratie hat das nichts zu tun.

    Ich bin raus.

    Marcus Püschel

  • Änderungen an der Petition

    at 10 Mar 2021 15:20

    Dies ist ein Hinweis von der openPetition-Redaktion:

    Da diese Petition Teil des Themenvotings für ABSTIMMUNG21 ist und möglicherweise Thema der ersten bundesweiten Volksabstimmung wird, wurde der Titel der Petition verständlicher formuliert. Der Titel gibt die Forderung in wenigen Worten wider.


    Neuer Titel: §146Weisungsrecht GVGdes "Weisungsrecht"Justizministers ändern,gegenüber undStaatsanwälten so die Justiz von der Politik befreien, wie der EuGH es fordertabschaffen
    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 510 (508 in Deutschland)

  • Änderungen an der Petition

    at 19 Feb 2021 06:33

    Der neue Titel bietet eine bessere Verständlichkeit für jene, die mit dem Thema nicht vertraut sind.


    Neuer Titel: §146 GVG "Weisungsrecht" ändern, und so die Justiz von der Politik befreien, wie der EuGhEuGH es fordert
    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 357 (355 in Deutschland)

  • Änderungen an der Petition

    at 19 Feb 2021 06:24

    Der neue Titel bietet eine bessere Verständlichkeit für jene, die mit dem Thema nicht vertraut sind.


    Neuer Titel: §146 GVG "Weisungsrecht" ändern, und so die Justiz von der Politik befreien, wie der EuGh es der EuGH und der DRB fordern.fordert
    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 357 (355 in Deutschland)

  • Änderungen an der Petition

    at 10 Feb 2021 13:14

    Ursprünglich war angedacht das Ende der Unterschriftensammlung in den Monat zu legen, an dem der Deutsche Richterbund seinen alle drei Jahre stattfindenden RiStA Tag veranstaltet, zu dem auch die Justizministerin eingeladen war. Abgesehen davon, dass dies ohnehin nicht geklappt hätte - ich war ein paar Tage zu spät dran - ist dieser Termin ist in Folge der Pandemie ersatzlos gestrichen worden.
    Nun ist die Petition vor allem hinsichtlich der Bundestagswahl, und der damit verbundenen Selbstdarstellung der Parteien, interessant. Das gibt etwas mehr Zeit das Quorum zu erreichen. Es bleiben dann noch zwei Monate für die Parteien um auf das Ergebnis der Petition zu reagieren. Fair genug.


    Neues Zeichnungsende: 08.07.2021
    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 138 (136 in Deutschland)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international