Petition in Zeichnung - Vielen Dank an alle! Ein Zwischenbericht

15.04.2016 12:23 Uhr

Sehr geehrte Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

zunächst darf ich mich – auch im Namen von „WILLI –Das Stadtmagazin“ und dem Narrenrat Bruchsal – ganz herzlich für Ihre Teilnahme an unserer Petition
„Zur Wiedereinführung des BR-Kennzeichens“ bedanken.

Wir befinden uns derzeit in der Mitte der Zeichnungsfrist und haben bereits 78% des Petitionsziels erreicht. Dies können wir durchaus als einen ersten Erfolg werten.

Mittlerweile haben wir auch die Unterschriftenlisten eingesammelt, die wir in verschiedenen Geschäften und gastronomischen Betrieben ausgelegt hatten und sind überrascht über die rege Teilnahme. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Etliche Listen sind noch im Umlauf von denen wir uns ebenfalls einiges erhoffen.

Gespräche mit Bürgern haben uns gezeigt, dass nicht alle auf Anhieb bereit sind sich auf einer Unterschriftenliste zu registrieren, trotzdem aber für die Sache sind.
Lediglich 30% der Dafür-Sprecher sind demnach auf einer Liste zu finden. Natürlich gibt es auch Diejenigen, die die Aktion einfach nicht mitbekommen.

Um weitere Stimmen zu erlangen, haben wir daher noch eine Bitte an Sie:
Es wäre fantastisch, wenn Sie Ihre Familie, Freunde, Bekannte, Vereine über die Petition informieren und sie ggf. dadurch dazu bewegen könnten, sich einzutragen.
Verbreiten sie den Link zur Petition (www.openpetition.de/petition/online/wiedereinfuehrung-des-alten-bruchsaler-kennzeichens-br) an Ihre Mail-Kontakte oder sprechen Sie gerne ihre Freunde darauf an.
Um möglichst schlagkräftig auftreten zu können,
brauchen wir wirklich alle, die sich dafür bekennen können.

Es zählt hier das Ziel und nicht der Weg.

Nochmals vielen Dank für Ihren Einsatz
und ein wunderschönes Wochenende!

Rüdiger Lupp