Die Petitionsautoren möchten die erneute Abstimmung zur

„Wiedereinführung des alten Bruchsaler-Kennzeichens BR“ im Kreistag des Landkreises Karlsruhe.

Begründung

Die Neuregelung vom 1.11. 2012 folgte dem Wunsch vieler Bürger nach der Wiedereinführung der ehemaligen Kennzeichen und darf daher als Signal verstanden werden.

Dass bereits 15 Landkreise in Baden-Württemberg seitdem ihr altes Kennzeichen zurückerhalten haben, zeigt die hohe Akzeptanz und die Machbarkeit.

Da WAHLFREIHEIT bei der Wahl des Kennzeichens besteht, ist niemand gezwungen und es entstehen keine zusätzlichen Kosten für diejenigen, die das nicht wollen. Nur diejenigen, die sich für das alte Kennzeichen entscheiden, tragen die zusätzlichen Kosten hierfür.

Der Kreistag könnte mit seiner Zustimmung einem Wunsch nachkommen, der allen gerecht werden würde.

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Sehr geehrte Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

    zunächst darf ich mich – auch im Namen von „WILLI –Das Stadtmagazin“ und dem Narrenrat Bruchsal – ganz herzlich für Ihre Teilnahme an unserer Petition
    „Zur Wiedereinführung des BR-Kennzeichens“ bedanken.

    Wir befinden uns derzeit in der Mitte der Zeichnungsfrist und haben bereits 78% des Petitionsziels erreicht. Dies können wir durchaus als einen ersten Erfolg werten.

    Mittlerweile haben wir auch die Unterschriftenlisten eingesammelt, die wir in verschiedenen Geschäften und gastronomischen Betrieben ausgelegt hatten und sind überrascht über die rege Teilnahme. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
    Etliche Listen sind noch im Umlauf von denen wir uns ebenfalls einiges erhoffen.

    Gespräche mit Bürgern haben uns gezeigt, dass nicht alle auf Anhieb bereit sind sich auf einer Unterschriftenliste zu registrieren, trotzdem aber für die Sache sind.
    Lediglich 30% der Dafür-Sprecher sind demnach auf einer Liste zu finden. Natürlich gibt es auch Diejenigen, die die Aktion einfach nicht mitbekommen.

    Um weitere Stimmen zu erlangen, haben wir daher noch eine Bitte an Sie:
    Es wäre fantastisch, wenn Sie Ihre Familie, Freunde, Bekannte, Vereine über die Petition informieren und sie ggf. dadurch dazu bewegen könnten, sich einzutragen.
    Verbreiten sie den Link zur Petition (www.openpetition.de/petition/online/wiedereinfuehrung-des-alten-bruchsaler-kennzeichens-br) an Ihre Mail-Kontakte oder sprechen Sie gerne ihre Freunde darauf an.
    Um möglichst schlagkräftig auftreten zu können,
    brauchen wir wirklich alle, die sich dafür bekennen können.

    Es zählt hier das Ziel und nicht der Weg.

    Nochmals vielen Dank für Ihren Einsatz
    und ein wunderschönes Wochenende!

    Rüdiger Lupp

Pro

Lokale Identifikation, welche gerade Besitzer von Oldtimern zeigen möchten.

Contra

Neue viele Kennzeichnenkürzel in ganz Deutschland schaffen keinen Mehrwert. Wie ich aus den Kommentaren entnehmen kann, basieren die Argumente für ein BR-Kennzeichen auf dem Wunsch nach lokaler Identifikation und Nostalgie. Das kann ich nachvollziehen, jedoch sind dies für mich keine hinreichenden Gründe für eine Einführung. Desweiteren denke ich, dass es hier vor allem um Individualität geht. Da sieht man auch daran, dass viele Leute ihr Geburtsdatum oder Namenskürzel als Kennzeichen verwenden. Definieren Sie sich doch lieber anders, und ncht über ihr Kennzeichen.