Region: Germany
Traffic & transportation

0,00 Promille im Strassenverkehr

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
78 Supporters 77 in Germany
The petition is denied.
  1. Launched January 2019
  2. Collection finished
  3. Filed on 08 Jul 2020
  4. Dialogue
  5. Finished

Aufgrund der zunehmenden Häufigkeit des Fahrens unter Alkohol und der zunehmenden Unfälle aufgrund von Alkoholkonsum, fordern wir die 0,00 Promillegrenze.

Reason

Immer häufiger passieren Unfälle unter Alkoholeinfluss. Unter den Leidtragenden sind auch Kinder, wie eben erst im Freundeskreis passiert.

Thank you for your support, Sabine Schönwald from Eilenburg
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,

    der Ausschussdienst des Petitionsauschusses hat das Anliegen der Petition geprüft. Da die Forderung der Petition bereits Gegenstand einer anderen Petiton war, wurde die vorherige Entscheidung des Petitionsausschusses mitgeschickt. Sie finden diese im Anhang.

    Freundliche Grüße
    das openPetition Team

  • Liebe Unterstützende,

    das Anliegen wurde an den zuständigen Petitionsausschuss weitergeleitet und hat das Geschäftszeichen 1-19-12-9210-035012 erhalten. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und regelmäßig über Neuigkeiten informieren.


  • openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

Not yet a PRO argument.

Wie viele dieser Unfälle sind mit unter 0,5‰ passiert und wie wurde die Kausalität zu dem Alkoholkonsum nachgewiesen? Ich bin grundsätzlich gegen Verbote, Zwänge und Pflichten, gegen Bevormundung und Maßregelung, gegen die daraus resultierende Verblödung der Gesellschaft und für mehr Eigenverantwortung.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international