Region: Germany
Traffic & transportation

125ccm Motorrad mit PKW-Führerschein fahren (Code 111)

Petition is directed to
Verkehrsministerium Deutschland
423 Supporters 423 in Germany
Collection finished
  1. Launched December 2018
  2. Collection finished
  3. Filed on 08 Jul 2020
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Ich möchte erreichen, dass jeder Autofahrer die Moeglichkeit bekommt unter bestimmten Voraussetzungen ein 125ccm Motorrad lenken zu dürfen.

Reason

In Österreich gibt es die sogenannte Führerscheineintragung "Code 111", welche jeder Autofahrer erhalten kann. Diese Eintragung besagt, dass jeder Autofahrer, der mind. 5 Jahre im Besitz des B-Führerscheins ist und nicht mehr in der Probezeit ist, mit einigen Fahrstunden auf einem 125ccm Motorrad und ohne zusätzliche Prüfungen, ein kleines Motorrad im Straßenverkehr lenken darf. Diese Regelung finde ich mehr als sinnvoll und bringt viele Vorteile mit sich.

Zum einen können sich viele Menschen einen normalen Motorradführerschein nicht leisten, bzw. haben sie keine Zeit ihn zu machen. Diesen Menschen, so auch mir, wird leider der "kleine" Traum auf 2-Rädern verwehrt. Den meisten Mitglieder aus meiner Familie und auch viele Freunde würde ein kleines 125ccm Motorrad vollkommen ausreichen. Der automatische A1-Besitz wurde aus dem B-Führerschein, weil es Bedenken zwecks der Fahrsicherheit gab. Dies ist natürlich auch durchaus berechtigt. Diese Fahrsicherheit würden die Fahrstunden auf einem Übungsplatz herstellen. Viele der Menschen, die so eine Eintragung in Anspruch nehmen würden, sind (jedenfalls in meinem Umfeld) bereits viele Jahre Moped (z.B. Simson) oder Roller gefahren, wodurch sie auch schon Praxiserfahrung haben.

Zum anderen sind die heutigen Probleme in den Abgaswerten sowie Parkplatzmangel in Städten größer denn je. Viele Autofahrer fahren jeden Tag höchstens 30km alleine in einem Auto. Diese Strecke wäre auch leicht mit einem 125ccm Motorrad zu bewältigen. Mit Motorrädern findet man leicht Parkplätze, und verbraucht dabei nur 2-3l/100km, wodurch auch die Abgaswerte deutlich sinken würden. Auch Menschen die auf dem Land leben könnten so bequemer und sicherer über Landstraßen fahren, weil sie bisher lieber ein sparsamen 45kmh Roller nehmen (um nicht so viel zu verbrauchen) und bewegen so zahlreiche Autofahrer dazu gefährlich zu überholen. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 100-120kmh wären längere Strecken über zügig befahrene Straßen deutlich sicherer. Ich denke, es gibt noch mehr pro-Argumente zu diesem Thema.

Deswegen bin ich für die Anerkennung des Führerscheincodes 111 auch in Deutschland, so wie er schon in Österreich, Italien und Luxemburg gültig ist. Schließlich funktioniert es auch in diesen Ländern gut. Dies sollte in Deutschland, meiner Meinung nach, folgende Voraussetzungen haben:

  • 3 Jahre Besitz des B-Führerscheins (um auch jüngere Menschen zu motivieren auf das Auto zu verzichten), wobei keine Probezeit mehr zu absolvieren ist und
  • 6-12 Übungsstunden ohne Fahrprüfung

Vielen Dank für die Unterstützung der Petition. MfG

Thank you for your support, Daniel Block from Hermsdorf
Question to the initiator

News


  • openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

Gleichberechtigung: Warum darf Jemand, der vor dem 01.04.1980 ein Leichtkraftrad mit 125 ccm fahren und die Personen danach, nicht mehr? Was ist die Rechtfertigung dafür? Es gibt keine!

Das Fahrverhalten eines Motorrades unterscheidet sich völlig von einem PKW. Motorradfahren ist um ein Vielfaches gefährlicher als Autofahren und daher sollte es keine Vvereinfachung geben.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now