Die Schulleitung am Hölty in Wunstorf ist der Meinung, dass die Berlinfahrt der 10. Klassen dieses Jahr auf Grund der Kürze des Schuljahrs nur zwei Tage und nicht 3 Tage gehen soll. Begründet wurde unter Anderem damit, dass an dem Mittwoch bestimmt noch Arbeiten geschrieben würden.

Begründung

Jedes Jahr wurde bisher die Berlinfahrt dreitägig geplant, egal wie lang oder kurz das Schuljahr war. Auch die Begründung mit den Arbeiten ist aus der Luft gegriffen! Wenn ich als Lehrer wüsste, dass die Klasse an dem Tag nicht da ist, würde ich die Arbeit anders planen. Weiterhin sieht man bei einem Blick auf den Ferienkalender, dass der Mittwoch nie von Kurzferien betroffen ist.

Ich fordere euch auf zu unterschreiben und so für die 3 Tage zu kämpfen!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Sehr geehrte Unterstützer,

    hiermit breche ich diese Petition ab, da sich die Lehrer entschlossen haben doch nur zwei Tage zu fahren. Weiterhin sind die Gründe der Schulleitung, die ich heute erfahren habe, komplett verständlich.
    Dieses Schuljahr ist bekanntlich sehr kurz und es ist schon sehr eng den Stoff zu schaffen. Weiterhin haben wir das zweiwöchige Praktikum und zudem noch die berufsbildende Woche, wo auch kein Unterricht stattfindet.

    Ich möchte noch einmal betonen, dass dies keine Petition für Berlinfahrten an unserer Schule oder generell Klassenfahrten ist, da ich diese Petition von einigen Leuten falsch verstanden wurde.

    Mit freundlichen Grüßen und trotzdem vielen Dank für die Unterstützung

    Adrian

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.