Region: Germany
Economy

33.000 Unternehmen, durch Corona in Schwierigkeiten, sollen leer ausgehen

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
150 Supporters 150 in Germany
Collection finished
  1. Launched June 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Das Bundesamt für Wirtschaft & Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat 03.04.2020 ein Förderprogramm ins Leben gerufen, bei dem Unternehmen, die von Corona betroffen sind, 100% der Beratungskosten als Zuschuss bekommen sollten. Der Zuschuss sollte für eine konzeptionelle Unternehmensberatung als Unterstützung während und nach der Corona-Krise gezahlt werden.

Lediglich die Umsatzsteuer musste der Unternehmer selbst begleichen. Die Umsatzsteuer hätten alle vorsteuerabzugsberechtigten Unternehmer vom Finanzamt zurückbekommen.

Kurz um, für viele Unternehmer sollte die Beratung kostenlos sein.

Insgesamt haben sich rund 33.000 in Not geratene Unternehmer bis zum 26.05.2020 für den Zuschuss beim BAFA angemeldet.

Am 26.05.2020 hat das BAFA dann auf seiner Internetseite veröffentlicht, dass das Programm eingestellt wurde, da keine Mittel mehr zur Verfügung stünden.

Man hätte nur 14,5 Mio. EUR gehabt, das hätte nur für ungefähr 3.700 Unternehmer gereicht.

29.300 Unternehmer in Not würden die dringend benötigte Unterstützung nicht mehr erhalten, beziehungsweise vielleicht ein paar als Nachrücker in den kommenden Monaten.

Reason

Am 28.05.2020 hat die Süddeutsche Zeitung in einem Artikel mitgeteilt, dass die Mittel schon am 19.04.2020 aufgebraucht waren. Trotzdem wurde das Förderprogramm bis zum 26.05.2020 weiter beworben und es gingen die Anmeldungen von Unternehmen ein.

Link zum Artikel "Beschiss auf breiter Ebene" in der Süddeutschen Zeitung: www.sueddeutsche.de/wirtschaft/bafa-corona-foerderung-beratung-1.4921135

Wir fordern, dass alle Unternehmer, die bis zum 26.05.2020 den Antrag eingereicht haben und den Förderrichtlinien entsprechen, sofort die Bewilligung zum Start der Beratung, zu den vom BAFA versprochenen Bedingungen, erhalten; nämlich 100% Zuschuss auf eine konzeptionelle Unternehmensberatung als Unterstützung während und nach der Corona-Krise.

Es ist absolut unverständlich, wie Deutschland 33.000 mittelständische Unternehmen, die Mitarbeiter-Familien ernähren und junge Menschen ausbilden, nun im Regen stehen lässt, obwohl man diesen 33.000 Unternehmern ein Versprechen gegeben hat.

Thank you for your support, Univargo Gmbh from Göttingen
Question to the initiator

News

Not yet a PRO argument.

Wieder mal Millionen für nutzlose Berater? Weg damit.Und das Geld in direkte Hilfen umwandeln.

More on the topic Economy

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international