Region: Bavaria
Health

Abschaffung der Maskenpflicht für Pädagogen

Petition is directed to
Ministerpräsident Dr.Markus Söder
291 Supporters 243 in Bavaria
Collection finished
  1. Launched September 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Sehr geehrter Herr Dr.Söder,

Wir sind eine Gruppe von Pädagogen, wir arbeiten in einer Kita mit einem sehr hohen Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund, die geringe Sprachkenntnisse haben. Das Thema Inklusion und Migration spielt in unserer Einrichtung eine überragende Rolle. Nonverbale Kommunikation, die basal für unsere Arbeit mit den Kindern ist, wird durch die Maske verhindert.

Seit dem 1.09.2020 besteht die Maskenpflicht für Erzieherinnen, doch wir sind der Meinung, dass es eine andere Alternativ-Lösung gefunden werden muss.

Es besteht nach unserer Auffassung keine Verhältnismäßigkeit.Aktuell darf man beispielsweise mit 10 Leuten im Restaurant am Tisch ohne Maske sitzen , Hochzeiten bis zu 50 Personen sind gestattet, bis zu 100 Personen dürfen in geschlossenen Räumen feiern.Und in einer Kita mit 25 Kindern und 3 Erzieherinnen soll es gefährlich sein?

Wir fordern, dass die MNS für Pädagogen aufgehoben wird.

Reason

Pädagogische Angebote wie zum Beispiel : musikalische Erziehung, turnen und Bewegung, hauswirtschaftliche Erziehung, Vorlesen etc. können nicht stattfinden, da die Maske zu Atemnot und Unverständlichkeit führt.

Luftmangel mindert Konzentrationsfähigkeit bei den Pädagogen, was zu Verletzung der Aufsichtspflicht führen kann Eingewöhnungen können nicht im gewohntem Maß pädagogisch wertvoll stattfinden: jüngere Kinder bekommen Angst vor maskierten Bezugspersonen.

Körperliche Gesundheit wird durch das vermehrte Einatmen von CO2,, durch die Zunahme von Bakterien im Mund- und Gesichtsbereich, sowie durch mögliche Ansiedelung von Pilzen, durch das Einatmen von schädlichen Inhaltsstoffen aus dem Material der Maske in erheblichen Maße gefährdet. Ganz zu schweigen von der seelischen Gesundheit.

Zudem ist der Schutzeffekt, selbst von FFP2 und FFP3 Masken mehr als zweifelhaft, dazu gibt es ja inzwischen eine ganze Reihe unabhängiger Studien.

Wir gehen davon aus, dass es nicht in Ihrem Sinne ist, den Beruf, in dem ohnehin bereits Fachkräftemangel besteht, durch das tägliche tragen MNS, noch unattraktiver zu machen Wir halten diese zusätzliche Belastung für die Erzieherinnen, die ohnehin schon tagtäglich einer Vielzahl von Stressfaktoren ausgesetzt sind, für nicht tragbar und bitten Sie, nach einer anderen Lösung zu suchen.

Mit freundlichen Grüssen, Anna Kaverin

Thank you for your support, Anna Kaverin from München
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international