• Von: Oliver Janouschek mehr
  • An: Deutscher BundestagPetitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Gesetze mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 278 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Abschaffung der Sommerzeit

-

Keine Umstellung mehr auf Sommerzeit.

Begründung:

Durch die Umstellen auf Sommerzeit werden die Bürgerinnen und Bürger in Ihrem Rythmus zwei mal im Jahr beeinflusst. DAS MUSS AUFHÖREN.
Die ursprünglich Beabsichtigten Energieeinsparungen konnten nicht erzielt werden.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Langenselbold, 12.02.2013 (aktiv bis 11.05.2013)


Neuigkeiten

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Warum wird das überhaupt gemacht,dieses Vor und Zurückstellen der Uhr?Wer hat das bestimmt?Da könnte man doch wirklich drauf verzichten,dass ist etwas was der Mensch nicht braucht

PRO: http://de.wikipedia.org/wiki/Sommerzeit: "Dass die erwünschte Energieeinsparung (...) nicht erreicht wurde, bestätigte die Bundesregierung 2005 (...) 2009 wurde ein Alleingang erneut abgelehnt, weil eine einheitliche Zeitregelung ,für ein reibungsloses ...

CONTRA: Ich denke, dass die wenigsten Unterzeichner sich über die Konsequenzen bewusst sind. Nach normaler Mitteleuropäischer Zeit (also der Winterzeit), geht die Sonne im Sommer ca. 4h auf. 12:00 steht sie im Firmament. Bis ca.18:00 scheint die Sonne intensiv ...

CONTRA: Grundsätzlich stimme ich einer Vereinheitlichung der Zeit zu. Allerdings sollte meiner Auffassung nach unbedingt die Winterzeit abgeschafft werden. Als selbständiger Ingenieur muss ich oft sehr lange arbeiten. Wenn ich aus dem Büro komme ist es daher ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink