Es sollte jeder selber entscheiden können, wann er für sein Kind essen bestellt. Da man in der 5. und 6. Klasse an der Gesamtschule Gronau verpflichtet wird, dort essen zu bestellen.

Begründung

Mit dem Abo sind alle Eltern der 5. und 6. Klassen verpflichtet, essen zu bestellen. Ganz egal ob die Kinder krank sind oder einfach mal ein Gericht dabei ist, was die Kinder einfach nicht mögen.

Wir finden, dass die Eltern selbst entscheiden dürfen sollten, ob ihre Kinder an dem Mensa-Essen teilnehmen oder nicht.

Kinder, die ein oder zwei Tage erkrankt sind, sollten das Essen abbestellen können und nicht erst wenn das Kind eine Woche am Stück erkrankt ist.

Das Mensa essen sollte nicht verpflichtend sein und jedem frei zur Entscheidung stehen ob man dies in Anspruch nimmt und an welchen Tagen in der Woche.

Je nach Bedarf.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Steffan Hirseland Monique Dammann aus Gronau
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.