openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Von: Friedhelm Eberlei mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Soziales mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 329 Tage verbleibend
  • 9 Unterstützende
    9 in Deutschland
    0% erreicht von
    110.000  für Quorum  (?)

Abschaffung Versorgungsausgleich für Betriebsrenten

-

Der Versorgungsausgleich der Betriebsrenten an den Ehemaligen Partner aufschaffen.

Begründung:

Es ist ungerecht, hier die Rente aufzuteilen, was sich der Inhaber in vielen Jahren erarbeitet hat. Diese Rente ist für die Mühen der Arbeit, z.B. Schichtdienst in 3 Schichten, der tägliche Stress mit dem Anfahrtweg, Akkordarbeit usw. als Belohnung zu sehen. Zudem ist die Lebenserwartung dieser Personengruppe erheblich geringer.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Ostrhauderfehn, 20.02.2017 (aktiv bis 19.02.2018)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Weil ich meine hart erarbeitete rente komplett haben möchte und nicht einen Teil davon an meinen Exmann abdrücken möchte.

Bin selber geschieden und empfinde es als ungerecht ,das meine Ex -Frau Anspruch auf meine Betriebsrente hat !

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Silvio F. Mittweida am 26.02.2017
  • Nicht öffentlich Marl am 22.02.2017
  • Mirko C. Wuppertal am 22.02.2017
  • Bruns-Sciarif M. Detern am 21.02.2017
  • Nicht öffentlich Apen am 20.02.2017
  • Nicht öffentlich Mindelheim am 20.02.2017
  • Wolfgang S. Achim am 20.02.2017
  • Frank C. Achim am 20.02.2017
  • Friedhelm E. Ostrhauderfehn am 20.02.2017

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook