Region: Germany

Änderung der steuerlichen Freigrenze nach § 8 Abs.2 Nr. 11 EStG

Petitioner
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
11 Supporters 11 in Germany
Collection finished
  1. Launched December 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird die Änderung der steuerlichen Freigrenze nach § 8 Abs.2 Nr. 11 Einkommensteuergesetz (EStG) gefordert von 50 Euro monatlich auf 600 Euro jährlich.

Reason

Der Vorteil für Bürger UND Unternehmen wäre eine flexiblere Ausnutzung der Freigrenzen.Es müssten nicht immer stur zwölf mal jährlich 50€ an z.B. Tankgutscheinen oder Freifahrkarten vergeben werden, sondern die Arbeitnehmer und Unternehmen könnten gemeinsam über sinnvolle Zuwendungen entscheiden.Diese Zuwendungen könnten passend zugeschnitten auf Bedarf und Zeitpunkt ausgegeben werden. Es wäre z.B. möglich, dass Unternehmen in der Vorweihnachtszeit an die Arbeitnehmer einen Gutschein für Geschenke von bspw. 600€ vergeben.Auch wäre eine gezielte Hilfe bei finanziellen Engpässen von Arbeitnehmern durch die Unternehmen möglich. (z.B. Gutschein für Bekleidungsgeschäft bei Feuerschaden o.ä.)Für den Staat wäre diese Änderung steuereinnahmenneutral, da der jährliche Freibetrag von z.Zt. 12x50€=600€ gleichbleiben würde.

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now