Civil rights

Änderung des Artikels (Art. 54 Abs. 1 Satz 1 GG) Bundeswahlgesetz

Petitioner not public
Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
48 Supporters 48 in Deutschland
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2016
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. failed

Änderung des Bundeswahlgesetzes Artikel (Art. 54 Abs. 1 Satz 1 GG) Bundeswahlgesetz. Einführung eines Wahlgesetzes, bei dem das Volk den Bundespräsidenten als Deutsches Staatsoberhaupt wählen kann.

Reason

Dieser Artikel wiederspricht meinem demokratischen Grundverständnis zur Wahl des Staatsoberhauptes.

Dieser sollte vom Volk gewählt werden.

Thank you for your support

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

pro

Gerne eine Direktwahl. Vor Hold und Barth braucht man keine Angst haben. Totschlagargument eines jeden der Angst vor mündigen Mitbürgern hat und um seine Pfründe bangen muss. Transparenz und Argumente. Demokratischer geht es nicht. Bin dafür. Ein Schnitt durch die Gesellschaft. Die Verfassung verlangt keine Doktorwürde oder akademischen Grad. Dieses Amt steht jedem offen, der es sich zutraut und alt genug ist.

contra

Direkte Demokratie hin oder her, aber ich bin nicht dafür den Nullwellenhirnchen die Entscheidungen zu überlassen. Sonst haben wir bald Richter Hold (Umfragen im Teletext) oder Mario Barth als Bundespräsidenten. Man schaue sich nur an, wen die Amerikaner gewählt haben. LIEBER GOTT LASS ES GEHIRNE REGNEN! Im Kollektiv sind die Menschen noch blöder!

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now