openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Akkus / Batterien sollen für den Endanwender wechselbar sein Akkus / Batterien sollen für den Endanwender wechselbar sein
  • Von: Michael Heydrich mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Energie mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 96 Tage verbleibend
  • 48 Unterstützende
    48 in Deutschland
    0% erreicht von
    50.000  für Quorum  (?)

Akkus / Batterien sollen für den Endanwender wechselbar sein

-

Ich bitte darum , dass in Deutschland und der EU nicht mehr End-User-Geräte in den Verkehr gebracht werden dürfen, wo Akkus und/oder Batterien nicht durch den Verbraucher gewechselt werden können. Ausnahmen wie zum Beispiel EX-Geschützte Geräte müssen begründet und genehmigt werden.

Begründung:

Der unnötige Ressourcenverbrauch durch solche Geräte ist vermeidbar. Des weiteren werden die Preis für Austausch.Akkus dann wegen des nun einsetzenden Wettbewerbs fallen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Köln, 29.01.2018 (aktiv bis 28.07.2018)


Debatte zur Petition

PRO: Schluss mit der Wegwerf-Elektronik. Sowas sehe ich jeden Monat im Repair-Cafe. Geräte müssen wieder besser reparierbar sein. Der Müllberg muss endlich kleiner werden.

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

In der Zeit, in der Rohstoffe knapp werden/sind, die Welt vermüllt, ist es so sinnlos, ganze Geräte entsorgen zu müssen.

Effiziente Nutzung von Ressourcen

Die Verwendung leicht austauschbarer Akkus sollte der Gesetzgeber schon längst vorgeschrieben haben. Es ist eine Katastrophe wie stark sich die Wirtschaft u. deren Lobbyisten gegen Vernunft u. Ökologie durchsetzten können. Leider auch Dank "woh ...

Schluss mit Wegwerf-Elektronik

Die Ressourcenverschwendung muss aufhören. Wir sind auch für die zukünftigen Generationen verantwortlich und können nicht die Schätze unserer Erde unendlich ausbeuten.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Erkner vor 1 Std.
  • Christof O. Kaiserslautern am 14.04.2018
  • Nicht öffentlich Böblingen am 13.04.2018
  • Nicht öffentlich Berlin am 03.04.2018
  • Nicht öffentlich Bischofferode am 01.04.2018
  • Nicht öffentlich Herbrechtingen am 31.03.2018
  • Klaus W. Augsburg am 31.03.2018
  • Nicht öffentlich Göttingen am 27.03.2018
  • Matthias W. Penzing am 26.03.2018
  • Elisabeth R. Eppstein am 19.03.2018
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit