• Von: Fabian Lühnsdorf mehr
  • An: Deutsche Bundestag
  • Region: Bundesrepublik Deutsc...
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 9 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Alle in alle Zweige der Sozialversicherung, ohne Außnahme!

-

Alle Erwerbstätigen, Beschäftigte, Politiker, Beamte, Richter, Soldaten etc. sollten vollumfänglich in allen Zweigen der Sozialversicherung, insbesondere der Kranken- un Rentenversicherung, pflichtversichert sein.

Begründung:

Es kann nicht sein, dass diejenigen über Erhöhungen, Veränderungen usw. dieser Systeme entscheiden ohne selbst Mitglied dieses Kreislaufs zu sein.

Besserverdiener sollten zudem keine Möglichkeit mehr haben aus dem Kreis der Solidargemeinschaft zu fliehen.

Nur wenn alle Erwerbstätigen in Deutschland in alle Zweige einzahlen und sich hiermit die Lasten gleichmäßiger verteilen, ist eine dauerhafte Beständigkeit des Sozialversicherungssystems gegeben und dem Leitgedanken der Solidargemeinschaft und dem Generationenvertrag ausreichend Rechnung getragen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Hemsbach, 04.03.2016 (aktiv bis 03.09.2016)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: deckt sich das keineswegs mit der Meinung aller. Ich bin in der KV lieber privatversichert und Renterücklagen behalte ich lieber als Kapital in meinem Unternehmen - falls das nicht mehr möglich wäre würde ich wesentliche Teile des Geschäftsbetriebs ins ...



Petitionsverlauf

Kurzlink