Wir wünschen eine amtstierärztliche Untersuchung der Tierhaltung des Zirkus "Charles Knie" während seiner Station in Mülheim.

Begründung

Der Zirkus "Charles Knie" reist laut eigenen Angaben mit der "artenreichsten Tierschau Europas". Zu den rund 100 Tieren gehören unter Anderem Kamele, Zebras, Lamas, Pferde, kalifornische Seelöwen, Raubtiere, Kängurus und Elefanten. Eine amtstierärztliche Kontrolle soll gewährleisten, dass die Unterbringung der Tiere zumindest den gesetzlichen Vorgaben entspricht.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.