Traffic & transportation

Anwohnerparkplatzsituation: Sengelmannstr. 16-18

Petition is directed to
Bezirksamtsleiter Michael Werner-Boelz
33 Supporters 30 in Hamburg-Nord
Collection finished
  1. Launched September 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Seit die Sengelmannstr/ Alsterkrugchausse angrenzenden Straßen zu Anwohnerparkplatz - Zonen des Flughafens erklärt wurden und zunehmend die Neubaugebiete im Suhrenkamp und am Weißenberge bezogen werden, verschlechtert sich - die vorher schon schwierige Parkplatzsituation-dramatisch.

Das Be- und Endladen von größeren Gegenständen führt zunehmend in der Sengelmannstr. 16-18 zu Konflikten mit der Polizei und dem fließenden Verkehr.

Die Unterzeichner bitten daher nachdrücklich darum, dass auch der kleine Abschnitt der Sengelmannstr. 16-18 in die Anwohnerparkplatz-Zone des Flughafens mit einbezogen wird.

Reason

Die Parkplatzsituation wird insbesondere dadurch erschwert , das ,,Nicht-Anwohner'' über Tage hinweg Parkplätze blockieren, um von hieraus mit ihren Koffern zum Flughafen zu rollen.

Sowohl tagsüber wie auch abends gibt es kaum noch einen freien Parkplatz. Früher fand man als Anwohner noch im Suhrenkamp oder in der Straße Am Alsterberg einen freien Platz. Jetzt müssen die Anwohner der Sengelmannstr. 16-18 oft minutenlang die Gegend weiträumig mit dem Auto umkreisen, um einen nicht ordnungswidrigen Parkplatz zu finden.

Thank you for your support, Lucian-Stavru Hroni from Hamburg
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international