Mit der Petition wird die dauerhafte Sicherstellung der Lieferbarkeit von medizinischem Cannabis gefordert.

Begründung

Aktuelle Lieferschwierigkeiten aufgrund der fehlenden Kooperation des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) lassen Patienten unnötig leiden.Weshalb müssen sich die zuständigen Stellen nicht an Artikel 2 Abs. 2 des Grundgesetzes halten?Und nein, einfach auf ein anderes Medikament umzusteigen, mit einer komplett anderen Dosierung, ist nicht von heute auf morgen möglich. Dronabinol und savitex sind kein angemessener Ersatz, wenn man bereits seit Jahren Medizinisches Cannabis in Form von Blüten erhält, mit Erlaubnis der BfArM vor Gesetzesänderung.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.