Traffic & transportation

Asbest-Bauschutt über die Holstenstraße entsorgen

Petition is directed to
Bezirksamt Hamburg-Altona
74 Supporters 63 in Hamburg Altona
Collection finished
  1. Launched October 2020
  2. Collection finished
  3. Filed on 31 Mar 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Geplant ist, dass der Asbest-Bauschutt auch über die Harkortstraße entsorgt wird.

Hier sind drei Kitas und Einrichtungen für in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen.

Deshalb ist es in höchsten Maße unverantwortlich, an dieser Planung festzuhalten.

Wir fordern den gesamten Asbest-Bauschutt über die vierspurige Holsten-Straße zu entsorgen.

Reason

Was bedeutet der Schwerlastverkehr mit Asbest-Bauschutt?

Entsorgung von Asbest-Bauschutt mit KITA´s und Spielplatz passen nicht gut zusammen. Dazu kommt der Lärm in unmittelbarer Nähe zu dem Spielplatz (Kleiderkasse) und den drei Kitas und eine stark erhöhte Unfallgefahr.

Deshalb ist es sinnvoll, temporäre Einschränkungen des Autoverkehrs in der Holsten-Straße hinzunehmen. Dies widerspricht auch nicht den Zielen des Hamburger Senats eine Mobilitätswende umzusetzen.

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international