Region: Germany
Energy

Atomkraft in Deutschland

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
5 Supporters 5 in Germany
The petition was withdrawn by the petitioner
  1. Launched 09/01/2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Mit der „Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und den Energieversorgungsunternehmen vom 14. Juni 2000“ begann unter der ersten Rot-Grünen Bundesregierung der Atomausstieg Deutschlands. Eine Entscheidung die, die deutsche Industrie, viele Arbeitsplätze, die Souveränität der Bundesrepublik Deutschlands im Hinblick auf ihre Energiepolitik, den Staatshaushalt sowie unsere Umwelt bis zum heutigen Tag gefährdet, und geschädigt hat. Bewegt wurden einige von populistischen Meinungen zur angeblichen Gefährdung unserer Sicherheit. Diese Petition richtet sich gegen den Atomausstieg, mit dem Ziel diesen Industriezweig nachhaltig zu stärken.

Reason

Im Hinblick darauf, dass moderne Atomkraftwerke kaum Sicherheitsrisiken bergen und so nur die durchaus schwierige Problematik des Schaffens von Lagerstätten für Atommüll gegen diese Technologie spricht, ist das Wunder der Atomkraft in den Augen vieler immer noch die Energieversorgung der Zukunft. Zusätzlich erscheint im Kontext des Klimawandels, die Atomkraft als rettende Option bezüglich des Treibhauseffektes. Auch wirtschaftlich wäre ein Abbruch des Atomausstiegs und ein Setzen auf Atomkraft zweifelsfrei extrem wertvoll.

Thank you for your support, Adrian Plaas-Link from Schmallenberg
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now