openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Aufenthaltsrecht - Maßnahmen im Hinblick auf die Migrations- und Flüchtlingspolitik Aufenthaltsrecht - Maßnahmen im Hinblick auf die Migrations- und Flüchtlingspolitik
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 250 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Aufenthaltsrecht - Maßnahmen im Hinblick auf die Migrations- und Flüchtlingspolitik

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen…die Gesetze derart zu ändern, dass1. niemand einreisen darf, der ohne gültige Papiere seines Herkunftlandes ankommt,2. jeder, der eine Straftat begangen hat, ausgewiesen werden kann, ohne Rücksicht auf die Zustände in seinem Herkunftsland, auch in Kriegsgebiete,3. Positiv beschiedene Asylanträge sollten außer der deutschen Einbürgerung ihren alten Pass behalten müssen, damit ggf. die deutsche Staatsbürgerschaft wieder entzogen werden kann.

Begründung:

Deutschland ist zum Unterschlupf für viele Verbrecher geworden. Organisierte Banden machen die Innenstädte zunehmend unsicher. Sie respektieren weder unsere Kultur noch unser Rechtssystem.Deshalb braucht die Gerichtsbarkeit Instrumente, die solchen Menschen bzw. Banden die Grundlage ihres Tuns entziehen kann, indem sie diese Menschen ausweisen kann. Die Aberkennung der deutschen Staatsbürgerschaft macht nur Sinn, wenn die betreffende Person noch einen anderen Pass hat.Nur wenn die Ausweisung real droht, kann das eine Abschreckung sein, für sie sind deutsche Gefängnisse keine Abschreckung!Auch eine Ausweispflicht, selbst bei der angeblichen Durchreise, spricht sich herum und wird positive Auswirkungen auf die Einwanderung haben.Ein wichtiger Grund für Verbesserung in der Asylfrage ist die Tatsache, dass alle Skandale die Wähler in die Hände von Rechtsextremisten treibt und wir eine Radikalisierung der Bevölkerung befürchten müssen.Allen Deutschen ist es ein Anliegen, Hilfesuchende, die unsere Kultur schätzen und unser Rechtssystem akzeptieren, freundlich aufzunehmen und zu integrieren, wer aber dieses Recht für Straftaten missbraucht, hat sein Recht auf Asyl verwirkt und muss Konsequenzen spüren.

07.01.2016 (aktiv bis 03.03.2016)


Neuigkeiten

Pet 1-18-06-26-028701 Aufenthaltsrecht Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 07.07.2016 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Die ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen