Region: Germany

Aufhebung der Pflicht zur Passbeschaffung bei der syrischen Botschaft für Geflüchtete aus Syrien

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
19 Supporters 19 in Germany
Collection finished
  1. Launched January 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird gefordert, die Pflicht zur Passbeschaffung bei der syrischen Botschaft für Geflüchtete aus Syrien aufzuheben und ihnen die Möglichkeit eines Passersatzes, der von einer deutschen Behörde ausgestellt wird, zu geben.

Reason

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat verpflichtet Geflüchtete, die aus Syrien kommen, einen Reisepass bei der syrischen Botschaft zu beschaffen, um deren Aufenthaltserlaubnis verlängern zu können.Einen syrischen Pass zu beantragen, kostet (mit Wartezeit von 1 bis 2 Monaten ca. 250 € und ohne Wartezeit "sofortige Ausstellung" ca. 700 Euro). Der syrische Pass muss außerdem alle 2 Jahre neu beantragt werden.Wenn wir es schnell rechnen >> Es gibt ca. 300.000 Personen, die den Pass nach dieser Verordnung beantragen müssen. Das heißt das diktatorische Regime in Syrien erzielt ca. alle zwei Jahre um die 75 Millionen Euro (in syrische Lira sind das 262.500.000.000,00 ) von den Menschen, die vor diesem Regime geflohen sind.Deutschland ist ein demokratisches Land, aber durch diese Bürokratie wird ein Diktator unterstützt.Wir wollen, dass unsere Stimmen von der Regierung gehört werden.Bitte seid dabei und gebt eure Stimme.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international