Region: Germany
Animal rights

Ausrottung invasiver Tier-und Pflanzenarten

Petitioner not public
Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
95 Supporters 71 in Germany
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2016
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Reason

Nun wurde eine Liste veröffentlicht die 37 "unerwünschte" Tier-und Pflanzenarten aufführt. Karmenu Vella, EU Umweltkommissar sieht nun vor diese Tier- und Pflanzenarten auszurotten, in der politischen Sprache "möglichst fern oder zumindest unter Kontrolle halten" . Das Projekt würde jährlich um die 12 Milliarden Euro kosten und ebenfalls im Zoo gehaltene Tiere betreffen. Wieviel kann der Mensch sich noch erlauben?

Thank you for your support

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Ausrottungsgedanken sollte sich Niemand, vor allem wir Deutschen, nie wieder anmaßen!

Diese Petition ist ein Paradebeispiel falsch verstandener Tierliebe. Sie sollten sich mal informieren, was Kaninchen in Australien oder Ziegen auf Galapagos (beides invasive Arten) angerichtet haben. Ähnliches passiert gerade in deutschen Flüssen mit der chinesischen Wollhandkrabbe. Alle diese Zerstörungen wurden durch Tiere verursacht, die der Mensch überhaupt erst dorthin eingeschleppt hat. Was Sie mit dieser Petition fordern, ist nichts anderes, als den Kopf in den Sand zu stecken und zu hoffen, dass sich alles von alleine erledigt.

More on the topic Animal rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now