• Von: Thomas Schalski mehr
  • An: Deutsche Post AG
  • Region: Markdorf mehr
    Kategorie: Gesundheit mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 32 Unterstützer
    14 in Markdorf
    Sammlung abgeschlossen

Barriefreier Zugang zur Post in Markdorf

-

Der Zugang zur Post in Markdorf ist eine unüberwindbare Hürde für behinderte und ältere Menschen. Sie können ohne Hilfe die Post nicht betreten. Wir, die FDP Markdorf, wollen dass ändern und fordern von der Post und Postbank, dass der Zugangsbereich barrierfrei durch eine Rampe gestaltet wird. Die Landesbauordnung verlangt dass die Post barriefrei zugänglich sein muss

Begründung:

Die Post und die Postbank haben alle Aufforderungen in der Öffentlichkeit ignoriert und am Status des Zuganges nichts geändert. Barriefreier Zugang ist ein Bürgerrecht. Behinderte und alte Menschen müssen in der Lage sein, ohne fremde Hilfe und selbständig die Post zu erreichen

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Markdorf, 08.01.2015 (aktiv bis 07.04.2015)


Neuigkeiten

Danke für die Unterstützung. Die Postbank hat nun zugesagt, dass eine Rampe geschaffen werden soll. Nun warten wir mal ab, ob die Postbank die Zusagen einhält. Wir bleiben am Thema dran und werden ggfls. die Postbank wieder an Ihr Versprechen erinnern.

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink