openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Barrierefreier Ausbau des Bahnhofs Ansbach Barrierefreier Ausbau des Bahnhofs Ansbach
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Bayerischer Landtag
  • Region: Bayern mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Bearbeitungsfrist abgelaufen
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 5.440 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Barrierefreier Ausbau des Bahnhofs Ansbach

-

Die Unterzeichnenden fordern den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Ansbach.

Begründung:

In einer Stadt mit über 40.000 Einwohnern, deren Bahnhof zudem auch eine zentrale Umsteigefunktion hat, finden wir es untragbar, dass ein Bahnsteigwechsel für körperlich beeinträchtigte Menschen, aber auch für Menschen mit großem Gepäck, Fahrrädern oder Kinderwagen ein schwer zu bewältigendes Hindernis darstellt. Wir fordern deshalb den Bayerischen Landtag, die Bayerische Eisenbahngesellschaft und das bayerische Staatsministerium des Innern und für Verkehr auf, sich schnellstmöglich um die Umgestaltung des Ansbacher Bahnhofs zu kümmern.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Ansbach, 16.02.2014 (aktiv bis 15.05.2014)


Neuigkeiten

Diese Mail von der Landtagsverwaltung erreichte mich am 19. November 2015 Barrierefreier Ausbau des Bahnhofs Ansbach Eingabe vom 15.07.2014 Sehr geehrter Herr Porzner, hiermit teilen wir mit, dass Ihre Eingabe am Donnerstag, 26.11.2015 zur Behandlung ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Der Ausbau der überschaubaren Anzahl Gleise unseres Bahnhofes ist dringend notwendig. Und immerhin ist die Unterführung an sich ja bereits mit Aufzügen versehen. Neben den 40.000 Ansbachern müssten auch die Bürger der Umkreisgemeinden ein vehementes Interesse ...

PRO: Als Bezirkshauptstadt hat Ansbach mehr Fernverkehrsanbinungen verdient, ein Barrierefreier Umbau bietet die Chance weiter Modernisierungsmaßnahmen umzusetzen, wie zum Beispiel: Verlängerung der Bahnsteige! Ein Grund warum kein ICE in Ansbach hält :)

CONTRA: (von Pro) ...die Initiative zu einer Onlinepetiton, für die mehr Bayern abstimmen müssen, als Ansbach Bürger hat, kommt zur Unzeit. Vom OB-Kandidaten der SPD in der heißen Phase des Kommunalwahlkampfes initiiert, kann hier schnell der Eindruck entstehen, ...

CONTRA: indexexpurgatorius.wordpress.com/2014/02/12/sie-brauchen-geld-stellen-sie-einen-antrag-auf-asyl/ Für den anderen Firlefanz ist kein Geld mehr da. Immerschön demokratisch wählen Leute, dann wird der Bahnhof bald ganz geschlossen. Einfach mal die Petitionen ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer


aktuelle Petitionen