Die Unterzeichnenden fordern den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Gettorf

Begründung

In einer Stadt mit über 7375 Einwohnern, deren Bahnhof zudem auch eine zentrale Umsteigefunktion hat, finden wir es untragbar, dass ein Bahnsteigwechsel für körperlich beeinträchtigte Menschen, aber auch für Menschen mit großem Gepäck, Fahrrädern oder Kinderwagen ein schwer zu bewältigendes Hindernis darstellt. Wir fordern deshalb den Schleswig-Holstein Landtag, die Regionalbahn Sh und das Schleswig-Holstein Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Innern und für Verkehr auf, sich schnellstmöglich um die Umgestaltung des Gettorfer Bahnhofs zu kümmern.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, 1992 aus Kosel
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterscheiben

  • am 13.05.2018

    Ich will einen schönen Bahnsteig

  • am 11.05.2018

    Gefühlt der älteste Bahnhof

  • Nicht öffentlich Eckernförde

    am 09.12.2017

    Hier müssen Bahnfahrer mit Baustelle rechnen

  • am 02.11.2017

    Sitze selbst in einen Rollstuhl

  • am 25.09.2017

    Für ältere Menschen und Rollifahrer/innen ist der Zugang zum Bahnsteig schwierig bzw. unmöglich. Gerade bei meiner letzten Bahnfahrt, stürzte eine ältere Dame beim erklimmen des Bahnsteigs.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/barrierefreier-ausbau-des-bahnhofs-gettorf/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON