Construction

Bella Italia: Aufwertung der Heyestraße!

Petition is directed to
Rat der Stadt Düsseldorf
92 Supporters 89 in Düsseldorf
2% from 3.600 for quorum
  1. Launched 29/08/2020
  2. Time remaining 5 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Unsere Heyestraße retten! Aufwertung jetzt einleiten!

Ein Appell an die Stadt Düsseldorf:

Mit meiner Unterschrift unterstütze ich diesen Appell an die Stadt Düsseldorf:

Die Stadt Düsseldorf muss Maßnahmen ergreifen, damit der Standort „südliche Heyestraße“ gerettet wird. Wir fordern von der Verwaltung, dass Maßnahmen getroffen werden, um den Standort aufzuwerten.

Wir wünschen uns die Umsetzung folgender Punkte:

1. Ein Marketingkonzept „Little Italy“- für Gerresheim. Das Viertel besticht durch seine deutsch-italienische Mischung, die wohl einzigartig in der Region ist. Es gibt zahlreiche schöne Geschäfte oder Lokale auf der Straße, die mehr zur Geltung kommen müssen. Zum einen muss die Stadt als solches das Quartier besser vermarkten, zum anderen auch selbst aufwerten: Mediterrane Bepflanzung, einheitliche Möblierung, Fonds für Fassadensanierungen. Das kann durch einen Architektenwettbewerb gelingen.

2. Den Roten Platz und die Nachtigallstraße als Quartierstreffpunkte weiter planen: Mit den Eigentümern zusammen für den Roten Platz ein Marktkonzept erstellen, analog zum Carlsplatz. Hierzu muss es auch einen städtebaulichen Wettbewerb geben, wie der Rote Platz optisch in Szene gesetzt werden kann, z.B. durch ein Sternendach etc. Die Verwaltung muss mit dem Eigentümer von Rewe in Verhandlungen treten, wie die Immobilie, z.B. in obiges Konzept integriert werden kann oder ein neuer Supermarkt-Betreiber zu annehmbaren Konditionen gefunden wird. Auch die Nachtigallstraße muss durch mehr Außengastronomie von La Ruota und Mama Lisi aufgewertet werden, sowie ansprechend schöner Begrünung. Als Ausgleich für die weg fallenden Parkplätze müssen auf dem Glasmachergelände mehr Stellplätze bereit gestellt werden.

3. Leerstandsimmobilien müssen zusammen mit Künstlern und Kulturschaffenden weiter entwickelt werden. So hat sich einst auch die Ackerstraße in Flingern gewandelt zu einer ansehnlichen, individuellen Straße.

4. Das Gebäude der Unfallkasse muss schnellstmöglich einer neuen Nutzung zugeführt werden

5. Die Verwaltung muss den Bebauungsplan für das Glasmacherviertel veröffentlichen, damit er beschlossen werden kann. Es darf keine weiteren Verzögerungen geben, damit schnell gebaut wird.

6. Die Reinigungsintervalle durch die Awista müssen im Viertel erhöht werden!

7. Es muss ein dauerhafter Runder Tisch eingerichtet werden, der von Stadt Düsseldorf, v.a. Amt für Wirtschaftsförderung, IHK, Händlern und Anwohner-Vertretern gesteuert wird, damit Entwicklungen der Straße frühzeitig erkannt und behoben werden können.

Die Unterschriftenliste soll dem neuen Rat und der Verwaltung nach der Kommunalwahl vorgelegt werden, um den Druck und das Bedürfnis der Anwohner und Händler im Heye-Viertel zum Ausdruck zu bringen.

Wir wollen Handlungen erkennen, Zukunftsvisionen mitgestalten und verdeutlichen, dass wir für die Zukunft unserer Straße gemeinsam kämpfen wollen.

Bei Fragen, wenden sie sich an: julian.deterding@web.de oder auf Facebook: Julian Deterding -

Euer Ratskandidat für Gerresheim Süd/West. Eine Initiative von Julian Deterding- FDP- Fraktion Gerresheim und vielen mitmachenden Händlern vor Ort.

Reason

Der Standort hat seit Jahren schwierige Perspektiven:

Glashütte weg, Unfallkasse weg, Hagener Straße wird sukzessive abgerissen und neu gebaut - gleichzeitig laufen vor allem die Projekte Unfallkasse und Glasmacherviertel nur schleppend voran.

Das schadet dem Einkaufsstandort massiv.

Während die Benderstraße vor 6 Jahren eine massive Aufwertung erhalten hat und sehr viel Geld in den Standort investiert wurde, hätte dieses Geld schon damals der Heyestraße gut getan. So hätte man das derzeitige Geschäftssterben aufhalten können. Nun kommt eine Hiobsbotschaft nach der anderen.

Wir müssen aber Perspektiven schaffen, Visionen erarbeiten, damit auch bei Bezug des Glasmacherviertels die neuen Bewohner vor Ort eine attraktive Einkaufsstraße vorfinden, die etwas Besonderes ausstrahlt, so dass auch Gäste von außen angezogen werden.

Thank you for your support, Julian Deterding from Düsseldorf
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Not public Düsseldorf

    5 days ago

    Im Appel ist alles geschrien, was wichtig ist.

  • Jörn Oster Düsseldorf

    5 days ago

    Weil ich hier mit meinen Kindern lebe und dieses eigentlich tolle Viertel nicht sterben darf.

  • Not public Düsseldorf

    on 10 Sep 2020

    Ich lebe seit meiner Geburt 1986 hier in Gerresheim und habe mittlerweile selbst eine kleine Familie und ein Eigentumshaus in Gerresheim. Leider muss ich zusehen, wie der untere Teil Gerresheims sich Tag für Tag verschlechtert... es ist eine Schande! Der Ort hat so viel Potential und liebe in sich. Mein Mann ist aus Flingern und dort boomt das Leben mittlerweile überall... Beispiel: Ackerstraße! Zum Bummeln fahre ich gerne nach Eller oder dehrendorf. Das muss so nicht sein!

  • Klaus künzel Düsseldorf

    on 09 Sep 2020

    Zu viel Leerstand. Einkaufsmöglichkeiten brechen weg. Schmutzig. Ungemütlich. Für die Benderstr. War Geld da !,,,, Für das so genannte untere Gerresheim wird gespart.

  • Tim Martens Düsseldorf

    on 08 Sep 2020

    Es darf nicht immer nur die Innenstadt aufgewertet werden, auch die Stadtteile benötigen mehr Förderung, um für die Bewohner attraktiv zu bleiben. Gerade Gerresheim sollte sich durch das Glasmacherviertel weiter entwickeln. Um den Anwohnern eine attraktive Nahversorgung zu bieten, halte ich diese Petition für notwendig.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/bella-italia-aufwertung-der-heyestrasse/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international