openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Beschwerde gegen die Veränderung der Buslinie 7 Beschwerde gegen die Veränderung der Buslinie 7
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Busunternehmen Niag
  • Region: Gemeinde Rheurdt
    Kategorie: Gesellschaft mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 36 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Beschwerde gegen die Veränderung der Buslinie 7

-

Das Busunternehmen Niag hat den Fahrplan der Linie geändert. In den Ferien fährt die 7 nun nur noch nach Vluyn, statt nach Moers. Dadurch sind die Leute der Gemeinde Rheurdt noch abgeschotteter als sie vorher schon waren, da die 7 nur jede Stunde fährt. Dagegen wollen bzw. müssen wir angehen, denn das wollen wir nicht auf uns sitzen lassen. Wir wollen versuchen, die Niag umzustimmen, sodass sie nochmals Veränderungen vornehmen.

Begründung:

Ein Beispiel: Eine ca. 70-80 jährige alte Frau, wohnt am Littardweg. Die 7 ist dort früher jede Stunde gefahren. Wir nehmen an, dass sie keine andere Möglichkeit hat, außer mit dem Bus zu fahren. Da die 7 nun nicht mehr dort lang fährt, zumindest in den Ferien nicht, muss sie bis nach Vluyn laufen, die Strecke belegt ca. 2-3 km, um einkaufen zu gehen oder sonstige Erledigungen zu machen. Wir finden, es ist eine Unverschämtheit. Zudem kommt noch, dass die Schaephuysener und Rheurdter nun noch länger unterwegs sind, um z.B. nach Moers zu kommen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Neukirchen-Vluyn, 26.03.2013 (aktiv bis 06.05.2013)


Debatte zur Petition

PRO: Durch das Kürzen an sich, hat die Linie 7 an Sinn verloren, da sie jetzt nicht mehr nach Moers fährt. Eine Nebenwirkung ist, dass jetzt noch weniger Menschen mit der 7 fahren werden, sich Alternativen suchen oder sich damit abfinden werden. Dadurch verliert ...

PRO: Hier fährt ein Bus der stündlich fährt und dieser wurde verkürzt anstatt das zu fördern wird das ganze ins negative gezogen.Das größte problem ist das man nach 20uhr in der woche oder am samstag sogar nur bis 19uhr nicht weg kommt und durch die kürzerei ...

CONTRA: http://www.niag-online.de/1096-0-Linien-SB10-SB30-7-und-32-Angebotsaenderungen-ab-25-Maerz.html?goback=905 Man könnte fasst verleitet sein zu glauben, dasssich die Busverbindungen verbessert haben. Wer natürlich stur bleibt, und Veränderungen nicht mag, ...

CONTRA: Überwiegend leere Busse schaden zu guter letzt der Umwelt und sind Ressourcenverschwendung. Im Fall der älteren Dame sollten entsprechend alternative Transportmöglichkeiten bedacht werden, welche umweltschonender sind.

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Websuche