Region: Cologne
Traffic & transportation

Beteiligung der Bürgerschaft bei der Entwicklung eines Verkehrskonzeptes für Holweide

Petition is directed to
Oberbürgermeister*in
121 Supporters 116 in Cologne
2% from 5.000 for quorum
  1. Launched 05/09/2020
  2. Time remaining 9 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Bürgerinnen und Bürger sollen bei der Entwicklung eines Verkehrskonzeptes für Holweide beteiligt werden:

  1. Keine Förderung des Durchgangsverkehrs durch die Wohngebiete, sondern konsequente Reduzierung des Verkehrs!

  2. Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs

  3. Zeitnaher Ausbau des Radwegenetzes

  4. Strukturierte Bürgerbeteiligung bei allen künftigen Verkehrs- und Bauprojekten in Holweide, schon in der Phase der Konzeptentwicklung.

Reason

Aktuell wird seitens der in der Stadtverwaltung Köln zuständigen Gremien in Fachgesprächen ein Verkehrskonzept entwickelt, das vor allem die überlastete Bergisch Gladbacher Straße entlasten soll.

Die Inhalte der ersten Entwürfe lassen befürchten, dass neben sinnvollen Maßnahmen auch Maßnahmen präferiert werden, die aus Sicht der Bürgerschaft eher zu einer Verlagerung des Durchgangsverkehrs in die Wohnstraßen und damit zu einer zusätzlichen Belastung der Anwohner und eben nicht zu einer Entlastung führen würden.

Unter anderem beschäftigt sich seit vielen Jahren der vom Runden Tisch Holweide und der Bürgervereinigung Holweide organisierte Arbeitskreis (AK) Verkehr mit dem Thema. Der AK hat dazu ein differenziertes Paket von kurz-, mittel- und langfristigen Maßnahmen erarbeitet und die Ergebnisse sowohl der Politik als auch der Verwaltung zur Verfügung gestellt.

Zur Entwicklung eines Verkehrskonzeptes Holweide, das die Bürger des Stadtteils insgesamt entlastet, ist es aus unserer Sicht unumgänglich, dass die Erfahrungen der Betroffenen in die Konzeptentwicklung einfließen.

Hier finden Sie eine PowerPointPräsentation zum geplanten Verkehrskonzept sowie ein Ergebnissprotokoll der sechs Informationsveranstaltungen, die im August 2020 durchgeführt wurden: www.runder-tisch-holweide.koeln/ak-verkehr/verkehrskonzept-2020/

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 6 days ago

    Fahrradwege und Ruhe für Fußgänger statt Autolärm ist unterstützendswert.

  • 6 days ago

    Weniger Straßenverkehr = bessere Luft und weniger Lärm = lebenswerteres Veedel für alle VERKEHRSWENDE JETZT! Mehr Grün und sichere Fahrradwege für Klein&Groß statt Raumverschwendung für Parkplätze! Verbessertes Angebot für Car- und Bike-Sharing politisch unterstützen! Ampelschaltungen für Fußgänger priorisieren oder in kürzerer Intervallschaltung (auch während der Stoßzeiten morgens und nachmittags)!

  • 7 days ago

    Für ein lebenswertes Holweide benötigen wir mehr blechfreien Lebensraum.

  • on 17 Sep 2020

    Weil es aus meiner Sicht inakzeptabel ist eine Bundesstraße durch den Verkehrsabfluss durch Wohngebiete zu entlasten.

  • on 15 Sep 2020

    Es wurde vor Jahren die BGS gebaut! Man hätte die Autobahn erweitern sollen! Das tat man nicht. Jetzt will man die anderen Siedlungen befahren lassen!

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/beteiligung-der-buergerschaft-bei-der-entwicklung-eines-verkehrskonzeptes-fuer-holweide/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international