openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Bleiberecht für die Familie Qallaku Bleiberecht für die Familie Qallaku
  • Von: IZ Stuttgart / privat mehr
  • An: Oberbürgermeister Fritz Kuhn
  • Region: Stuttgart mehr
    Kategorie: Migration mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 23 Tage verbleibend
  • 246 Unterstützende
    110 in Stuttgart
    3% erreicht von
    3.700  für Quorum  (?)

Bleiberecht für die Familie Qallaku

-

Ich möchte mit Unterstützung dieser Petition verhindern dass die Familie Qallaku abgeschoben wird.

Begründung:

Ich betreue die Familie Qallaku nunmehr seit über 1 1/2 Jahre und kann nur positives über sie berichten. Herr Qallaku arbeitet und ist dort sehr angesehen. Im Arbeitstszeugnis stehen Worte wie zuverlässig, fleißig, pünktlich und hilfsbereit. Auch im privaten Bereich hat er immer ein offenes Ohr für hilfsbedürftige Menschen. Er ist sehr engagiert im AK Asyl und im Freundeskreis Stuttgart. Er ist ein liebevoller Vater und Mann, kümmert sich um Schule und Kindergarten seiner Kinder und erzieht seine Kinder zu ordentlichen, anständigen Menschen. Seine Frau spricht mittlerweile ein gutes Deutsch und kümmert sich nicht nur um die Familie sondern auch im sozialen Umfeld der Hausgemeinschaft. Sie ist sehr fürsorglich und ebenfalls sehr hilfsbereit anderen Menschen gegenüber.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Stuttgart, 12.12.2017 (aktiv bis 11.02.2018)


Debatte zur Petition

PRO: Man muß das genauer beschreiben. Wieviel Kinder hat Hr. Quallakuh ? Wieviele will er noch machen? Wann holt er seine 3 Omas und 4 Opa nach Deutschland? Welche andere Verwandten sind schon auf dem Weg nach D ? All das ist wichtig für den Betreuer, der ...

PRO: Eine komplett verschleiert obskure Undercover Petition unter dem Pseudonym "IZ-Stuttgart", das sich narrativ im weiteren der Ich-Version "des Betreuers" bedient

CONTRA: Ständig irgendwelche Petitionen, in denen es um ein Bleiberecht für Asylbewerber geht. Aber die wichtigsten Fakten fehlen. Welche Nationen hat die Familie? Kommt sie aus einem sicherem Herkunftsland? Ist die Identität durch Pass oder PE bestätigt? Ihre ...

CONTRA: Täten Sie uns die Gunst, "Betreuer", uns Ihren Namen ob der ultimativ hergehudelten Lobhudelei kund zu tun? Sie klingen ja fast wie eine debile Grundschullehrerin der 60iger Jahre, welche den Auftrag rigoroser Obdachlosenvernichtung zugunsten ganz frischen ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Weil Sie das Recht haben sollten die selben Privilegien wie wir zu genießen. Und es im Kosovo keine Perspektive und Hungersnot gibt.

Ich sehe keinen Grund für eine Abschiebung. Der Familien Vater arbeitet und ernährt seine Familie aus eigener Kraft. Er möchte seiner Familie eine Zukunft ermöglichen. Die sie im Cosovo nicht haben werden.

Verwandte von Freunden

Er ist in Deutschland aufgewachsen, hat einen Job, zahlt seine Steuern und das wichtigste er ernährt seine Familie und ist nicht abhängig vom Staat. Es gibt auch viele andere Asylbewerber die vom Staat abhängig sind... also gibt dieser Familie vorall ...

Damit die Familie ein Bleibrecht bekommt.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Samira Nadja Feissali Pd | Niederlande vor 1 Tag
  • Nicht öffentlich Konstanz vor 4 Tagen
  • Nicht öffentlich Schwieberdingen vor 7 Tagen
  • Nicht öffentlich Stuttgart vor 8 Tagen
  • Nicht öffentlich Stuttgart am 09.01.2018
  • Nicht öffentlich Stuttgart am 09.01.2018
  • Nicht öffentlich Stuttgart am 09.01.2018
  • Nicht öffentlich Stuttgart am 09.01.2018
  • Nicht öffentlich Stuttgart am 09.01.2018
  • Nicht öffentlich Welzheim am 09.01.2018
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen