Unser geliebter Club Bogaloo in Pfarrkirchen, Landkreis Rottal – Inn, soll abgerissen werden. Die aktuellen Eigentümer stehen derzeit in Verhandlungen mit einem privaten Investor, welcher beabsichtigt, auf dem Grundstück Wohnraum zu schaffen. Die Tatsache, dass die Planung zur Umgestaltung der Pfarrkirchner Südeinfahrt nun auch das Mössmer-Gebäude einschließt macht einen Erhalt des Bogaloos in der uns bekannten Form nahezu unmöglich, da es fortan nicht ein Randgebäude, sondern das zentrale Bauteil ausmachen würde. Eventuelle schallschutztechnische Maßnahmen würden horrende Summen verschlingen, welche das Areal für Investoren, bzw. auch für zukünftige Mieter als nicht rentabel erscheinen ließen. www.facebook.com/clubbogaloo/

Begründung

An die Stadtverwaltung und den Stadtrat von Pfarrkirchen,

wir fordern den unbedingten Erhalt des Clubs aus folgenden Gründen:

  • Das Bogaloo ist seit mittlerweile 20 Jahren Anlaufstelle für Künstler aller Musikrichtungen – hier wird sowohl regionalen Talenten und Newcomern als auch internationalen Musikgrößen eine Bühne geboten – egal ob Band, Solokünstler, DJ oder Kabarettist. Der Club stellt somit eine Größe in der regionalen Kulturszene dar und bietet ein aus verschiedensten Genres zusammengestelltes, vielfältiges Unterhaltungsangebot für Interessierte, das seinesgleichen sucht. Das Bogaloo ist Paradebeispiel für gelebte Musikkultur!

  • Der Club ist in seiner Art im ganzen Landkreis einzigartig – er bietet einen Raum und Treffpunkt für Kulturinteressierte und Musikliebhaber allen Alters und aller Nationalitäten – und das mit einer Bekanntheit und einem Einzugsgebiet weit über die Landkreisgrenzen hinaus. Hier herrscht keine bestimmte „Szene“ vor, es gibt keine strengen Einlassregeln wie in manchen Großraumdiscos – Vielfalt wird hier großgeschrieben und trotz – oder gerade wegen! – dieser Mischung herrscht hier stets ein friedliches Miteinander. Das Bogaloo ist Begegnungstätte!

  • Pfarrkirchen ist mittlerweile Hochschulstadt – mit einer rasant wachsenden Zahl an Studenten. Faktor für einen attraktiven Studienstandort ist mit Sicherheit auch das jeweilige Angebot an Kultur – und Freizeitangeboten. Gerade auch im Interesse der Studierenden in der Kreisstadt sollten Angebote wie das des Clubs also öffentlich gefördert werden. Die Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung sind hier ohnehin schon begrenzt - mit dem Abriss des Clubs verlöre die Stadt also auch eine wichtige Freizeiteinrichtung für junge Menschen. Das Bogaloo ist Zentrum des Pfarrkirchner Nachtlebens!

  • Der Club Bogaloo wurde vom Verband für Popkultur in Bayern e.V. mit dem Bayerischen Popkulturpreis ausgezeichnet, in der Kategorie "Bester Club", welcher am 19.12. in München, im Funkhaus des BR übergeben wird. Hier zeigt sich, dass die Veranstaltungsstätte bis weit über die Stadtgrenzen Pfarrkirchens hinaus bekannt ist für sein umfangreiches und innovatives Veranstaltungsprogramm. Das Bogaloo ist preisgekrönt!

Deshalb appellieren wir an Sie, die Stadtverwaltung und die Stadträte der Kreisstadt Pfarrkirchen: Wir bitten Sie, alle Möglichkeiten auszuschöpfen und sich für den Erhalt des Clubs einzusetzen. Nötig ist hier unserer Meinung nach ein Entwicklungskonzept, dass auch eine kulturelle Nutzung des Areals miteinbezieht und vorschreibt und die Interessen aller Betroffenen berücksichtigt. Mit Hilfe städtischer Mittel und Mitteln des Landkreises sollte eine Förderung ermöglicht werden, die dieses so wichtige kulturelle Zentrum am Leben erhält.

Marius Packan,

stellvertretend im Namen aller Gäste, Freunde und Förderer des Club Bogaloo

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Marius Packan aus Wurmannsquick
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • Sabrina Lang Dietersburg

    vor 15 Std.

    Weil das Bogaloo Kult ist & mein Freund sonst seinen Nebenjob verliert

  • vor 15 Std.

    Kulturzentren erhalten die Provinz lebenswert, fördern das Miteinander und sind Treffpunkt von Menschen jeglicher Couleur. Was passiert wenn man die Provinz vernachlässigt? Siehe Frankreich - Gilets Jaunes! Keine Kulturangebote auf dem flachen Land führen zu Unzufriedenheit, Abwanderung, verstärken rechte Tendenzen und erhöhen das Gewaltpotenzial bei Jugendlichen. Hier sollte man weit über Pfarrkirchen hinausdenken!

  • vor 21 Std.

    Ein besonderer Veranstaltungsort. Super Musik und Bands. Ein Juwel in der sonst eher kargen Kulturlandschaft. Ganz besonders auch im Hinblick auf eine Universitätsstaat und die anwesenden Studenten. Wer in einer grösseren Stadt studiert hat, weiss, wie wichtig auch das ist. Aber auch gern an einer anderen Location, wenn das Niveau und Eintrittspreise zu halten sind.

  • vor 2 Tagen

    Gute Livemusik und gute Unterhaltung in einer schönen Atmosphäre ist einfach was Tolles.

  • vor 2 Tagen

    Weil ich selbst immer im bogaloo unterwegs bin und es dort sowieso nichts mehr gibt

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/bogaloo-muss-weiter-leben/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON