Mit der Petition wird gefordert, dass arbeitslose Personen, die das 58. Lebensjahr vollendet haben und denen nach 1 Jahr kein Stellenangebot unterbreitet wurde, trotzdem als Arbeitslose in der Arbeitslosenstatistik erscheinen sollen.

Begründung

Da die bisherige 58 er Regelung ausgelaufen ist, sollten auch Personen über 58 Jahren und solche, die zwangsverrentet wurden in der Arbeitslosenstatistik erscheinen. Auch diese Personen stehen den Arbeitgebern bis zum 67. Lebensjahr sowohl aus Arbeitnehmer und Arbeitgebersicht zur Verfügung. Das sind 9 lange Jahre, in denen noch die Chance besteht, eine Anstellung zu finden. Nach dem AGG ist eine Benachtteiligung wegen des Alters in der Regel nicht zulässig, also sollte auch die Statistik aus Arbeitgebersicht (wen kann ich aus dem Pool gebrauchen?, Ältere, Behinderte... nicht, also sind die nicht arbeitslos ) diese nach Arbeitnehmersicht ausweisen (arbeitslos ist jeder, der sich arbeitslos gemeldet hat und aktiv eine Beschäftigung sucht ).

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.