• Von: Julia Forsch mehr
  • An: Bürgermeister Heinz Kiechle
  • Region: Neutraubling mehr
    Kategorie: Bürgerrechte mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 28 Unterstützer
    2 in Neutraubling
    Sammlung abgeschlossen

Burkini-Verbot soll aufgehoben werden: Beschwerde an Stadt Neutraubling

-

Wir würden gerne eine Beschwerde gegen das Burkini-Verbot im Hallenbad Neutraubling einreichen. Mit Sicherheit muss es einen anderen Weg geben, das Zusammenleben in dieser Krisenzeit humaner und toleranter zu gestalten. Die vermeintlichen Gründe wie mangelnde Hygiene sind wissenschaftlich widerlegt und keinem der Badegäste wird durch die Genehmigung der Burkinis geschadet.

Begründung:

Die Beschwerden kommen von Angst und Unbehagen vor fremden Wertvorstellungen. Im Jahr 2016 ist eine Diskrimierung von Minderheiten untragbar. Wir bitten Herr Kiechle und die Stadt Neutraubling hiermit, das Verbot zu überdenken und einen Schritt in ein friedliches Zusammenleben verschiedener Kulturen zu gehen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

94112, 15.06.2016 (aktiv bis 26.07.2016)


Debatte zur Petition

PRO: Niemand kann einer Frau vorschreiben sich den lüsternen Blicken der Männer auszusetzen. Wer im Schwimmbad aufmerksam ist kann das sehr gut nachvollziehen. Das gilt nicht nur für Frauen sondern leider auch für Kinder.

PRO: können die weiblichen Schwimmgäste auch die anziehen Keine Angst Bikinis sind in Deutschland absolut erlaubt. Nur ganz nackt darf man nicht ins Schwimmbad.

CONTRA: Ich bin für das Bikiniverbot, weil ich die Platiktüten die aus dem Oberteil hängen nicht mehr sehen mag. Ich bin immer wieder überrascht das es Männer gibt denen das gefällt obwohl man doch weiß dass es keine Brüste sondern Plastiktüten sind. Igitt !

CONTRA: Die B Trägerinnen sollen sich integrieren und die Dinger aus lassen und sich anpassen ohne Intigrationswille keine weiteren Zahlungen an€ für solche und sofortige Ausweisung.Bzw in Moslemischen urlaubsländern für Westliche Urlauber Zutritt in Moscheen ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Kurzlink