Region: Karlsruhe
Culture

Christkindlesmarkt auf den neuen Karlsruher Marktplatz!

Petition is directed to
Oberbürgermeister Frank Mentrup
121 Supporters 90 in Karlsruhe
4% from 2.400 for quorum
  1. Launched 13/12/2019
  2. Collection yet 17 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Es gibt aktuell eine Petition dafür, den Standort Friedrichsplatz für den Christkindlesmarkt beizubehalten.

Wir möchten, dass der Friedrichsplatz wieder begrünt und renaturiert und der Marktplatz für das verwendet wird, was sein Name schon aussagt: Wochenmärkte, Weihnachtsmarkt und andere Veranstaltungen.

Wir fordern, dass der Christkindlesmarkt auf dem Marktplatz stattfindet!

Reason

Die Kaiserstraße wird dank U-Strab bahnfrei, der Marktplatz wird ganz neu und schön gestaltet und extra von Bäumen frei gehalten, die den Aufbau großer Veranstaltungen stören würden.

Wir brauchen aber im Sinne des Klimas mehr Grün in der Stadt, deswegen sollte der Friedrichsplatz baldmöglichst wieder renaturiert und begrünt werden.

Außerdem wird der neue Marktplatz viel mehr Möglichkeiten für eine tolle und preisverdächtige "Weihnachtsstadt" Karlsruhe bieten, wenn dann auch die Einzelhändler und Cafes der Kaiserstraße sich festlich herausputzen und man ohne Bahnlärm und Verkehr dort flanieren kann.

Der Friedrichsplatz ist zudem mit den Holzspänen nicht barrierefrei nutzbar und auch für Familien mit Kinderwagen unangenehm.

Der "fliegende Weihnachtsmann" des Ettlinger Tor Centers kann auch sehr viel besser beobachtet und fotografiert werden, wenn keine Buden und Budengäste mehr den Blick auf Ihn versperren.

Thank you for your support, Vanessa Schulz from Karlsruhe
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Der Bodenbelag auf dem Friedrichsplatz ist teils für Rollstühle und auch Kinderwagen sehr schwer befahrbar. Die weißen Granitplatten auf dem Marktplatz dagegen sind ideal geeignet, auch einen barrierefreien Christkindlesmarkt anzubieten!

Aufgrund §§ 1, 3 Abs. 4 der Gebührensatzung der Stadt Karlsruhe werden die Standgebühren auf dem Marktplatz etwas teurer als auf dem Friedrichsplatz.

Why people sign

  • Karl Maier Karlsruhe

    3 days ago

    Farbe bekennen, Bedingungen herstellen, damit Ost - West - Radverbindung offen bleibt! Auch zur Zeit des Weihnachtsmarktes muss die Karlsruher Verwaltung beweisen, dass wir das Votum "Fahrradfreundlichste Stadt" (Großstädte 200.000 - 500.000 Einw. lt. Online-Befragung ADFC 2018/170.000 Befrage) verdient haben. Dies ist eine Ergänzung zu den in der Petition aufgeführten Argumenten.

  • 4 days ago

    Weil durch den Christkindlesmarkt die Bepflanzung auf dem gesamten Platz enorm leidet und über mindestens 2 Monate die wichtigste Cityroute für Radfahrer unterbrochen wird.

  • Josef Kunz Karlsruhe

    4 days ago

    Weil der Markt auf feminisieren Friedrichsplatz die Fahrradstasse blockiert.

  • 4 days ago

    weil eine der wichtigsten Fahrradstraße über Wochen für den Radverkehr gesperrt wird.

  • Helmut Rempp Karlsruhe

    on 14 Jan 2020

    Friedrichsplatz muss wieder frei werden, war nur als Ausweichplatz vorgesehen. Natur wird zu sehr strapaziert.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/christkindlesmarkt-auf-den-neuen-karlsruher-marktplatz/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now